You are here: Wiki>IT Web>WebPreferences>HomeOffice (22 Apr 2020, ManuelMaehl)Edit

News

Nächste planmäßige Wartung:

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wartungstag ab jetzt immer am letzten Mittwoch im Monat (Angleichung an den Wartungs-"jour fixe" der ZEDAT)

Arbeiten im Home-Office am Fachbereich MI

Diese Seite stellt Ihnen zusammengefasst die wichtigsten Informationen bereit, um Ihre Tätigkeit auch zu Hause fortsetzen zu können. Dabei baut diese auf den more Informationen der ZEDAT auf und listet die Unterschiede der FB-Infrastrukur zur ZEDAT-Infrastruktur auf. Das betrifft die Punkte


Datenzugriff

Der direkte Zugriff auf Windows-Home-Verzeichnis sowie von Ihnen verwendete Gruppenlaufwerke ist möglich, indem Sie sich per more Virtual Private Network (VPN) mit dem FU-Netz verbinden.

Die Pfade zu den Dateiservern für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac finden Sie in der Dienstebeschreibung zum Thema more Dateiserver am Fachbereich. Wichtig ist hier, im Home-Office nicht die Kurzform des Servernamens sondern den ausgeschriebenen Namen (FQDN) zu verwenden, also z.B. \\mi-home.imp.fu-berlin.de statt \\mi-home.


Remote Desktop Services / Terminalserver

Benutzern am Fachbereich stehen die Terminalserver unter Linux bzw. Windows zur Verfügung. Details zu den verschiedenen Servern und welche Personengruppe darauf zugreifen kann, finden Sie in der Dienstebeschreibung zum Thema more Terminalserver am Fachbereich


Betreute Rechner im Home-Office

Benutzen Sie einen betreuten Rechner aus dem Fachbereich MI der Freien Universität für das Home-Office, dann muss der Rechner zuvor auf den Einsatzzweck vorbereitet werden:
  • ALERT! Wenn Sie noch nie zuvor eingeloggt waren, muss der Erst-Login mit Ihrem Account noch am kabelgebundenen Netzwerk in der der Freien Universität erfolgen, damit der Rechner danach im Home-Office eingesetzt werden kann!
  • Der more VPN Client muss installiert sein (bitte vorab prüfen):
    • Windows: Cisco AnyConnect (Standard nur auf Laptops)
    • Mac: Cisco AnyConnect (Standard auf allen Geräten)
    • Linux: network-manager-openconnect-gnome (Standard auf allen Geräten)


Softwareinstallation auf betreuten Rechnern im Home-Office

Benötigen Sie für Ihre Arbeit im Home-Office noch Software, so kann diese aus der Ferne installiert werden, wenn Sie eine more VPN-Verbindung in das FU-Campusnetz hergestellt haben. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Installationswunsch an support@mi.fu-berlin.de.

Unter Windows steht Ihnen im lokalen more Software Center eine Auswahl an häufig angefragten Programmen zur eigenständigen Installation ("Selbstbedienung") zur Verfügung.


Fachbereichs-übergreifende Informationen

Ansonsten gelten auch für unseren Fachbereich die Angaben auf der more ZEDAT-Infoseite zum Home-Office mit Ausnahme der oben erwähnten Fachbereichs-spezifischen Anpassungen.
Topic revision: r5 - 22 Apr 2020, ManuelMaehl
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)