You are here: Foswiki>IT Web>WebPreferences>ItServicesTerminalserver (18 Oct 2021, ManuelMaehl)Edit

News

Nächste planmäßige Wartung:

Mittwoch, 5. Januar 2022

IT-Dienst::Terminalserver

Der Fachbereich Mathematik und Informatik bietet für die Nutzung von LINUX- bzw. WINDOWS-Programmen zusätzlich zu den vorhandenen Workstations so genannte Terminalserver an. Diese sind dazu gedacht, das Programmportfolio von Windows bzw. Linux auf dem lokalen Arbeitsplatzrechner zu erweitern. Rechenjobs sind auf den Terminalservern nicht gestattet, hierfür gibt es separate Server bzw. den Compute-Cluster!

IT-Dienst::Terminalserver - Zusammenfassung

Servername Betriebssystem Protokoll Loginberechtigung
wts.imp.fu-berlin.de Windows Server 2019 R2 x64 RDP nur Mitarbeiter, ALERT! nur aus dem FU-Netz/-VPN erreichbar
cut-old.imp.fu-berlin.de Windows Server 2008 R2 x64 RDP 2021/08 eingestellt (kurze Nachlaufphase), nur Mitarbeiter, ALERT! nur aus dem FU-Netz/-VPN erreichbar
copy-old.imp.fu-berlin.de Windows Server 2008 R2 x64 RDP 2021/08 eingestellt (kurze Nachlaufphase), nur Mitarbeiter, ALERT! nur aus dem FU-Netz-VPN erreichbar
lounge.imp.fu-berlin.de Linux Debian Stretch SSH nur Mitarbeiter
andorra.imp.fu-berlin.de Linux Debian Buster SSH Studierende und Mitarbeiter
sanmarino.imp.fu-berlin.de Linux Debian Buster SSH Studierende und Mitarbeiter

IT-Dienst::Terminalserver - Windows

Via Remote Desktop Protokoll (RDP) stehen die Windows Terminalserver allen Mitarbeitern zur Verfügung. Auf ihnen ist vor allem Spezialsoftware wie die Affinity Grafiksuite (Nachfolge Adobe CS) installiert, falls man "mal schnell" große Sondersoftware benötigt, die zur Lizenzierung und Installation lange dauert, sowie Standardsoftware wie MS Office zur Ergänzung der Linux-Arbeitsplätze bei Bedarf.

Mehr Details auf der moreSpezialseite zu den Windows-Terminalservern

ALERT! Hinweis: 'Terminalserver' sind nicht für lang laufende oder CPU-intensive Jobs, sondern als 'Zugang' für viele User gedacht! Für solche Jobs unter Windows wenden Sie sich bitte zur Absprache an support@mi.fu-berlin.de

IT-Dienst::Terminalserver - Linux

Der Dienst ssh ist prinzipiell auf allen öffentlich sichtbaren LINUX-Workstations zugänglich. Die Login-Berechtigung darauf richtet sich nach denselben Regeln für Arbeitsgruppen wie intern auch. Zusätzlich gibt es für den allgemeinen Zugang (insbesondere von aussen) reine Terminalserver, siehe oben ItServicesTerminalserver#IT_45Dienst::Terminalserver_45_Zusammenfassung .

ALERT! Hinweis: Die 'Terminalserver' sind nicht für lang laufende oder CPU-intensive Jobs sondern als Zugang für viele User gedacht. Für rechenintensive Jobs sind die more Compute-Server vorgesehen mit ~1000 Cores, 3,5 TB RAM und 20 TB Disk Space in einem Infiniband-Verbund uvm..
Topic revision: r14 - 18 Oct 2021, ManuelMaehl
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)