You are here: Foswiki>IT Web>WebPreferences>ItServicesMacRVInstall (25 Jun 2014, ManuelMaehl)Edit

IT-Services::Mac - Upgrade bzw. Nachinstallation von MS Office bzw. Acrobat Pro (nach FU-Rahmenverträgen 2014)

Nachdem Rahmenverträge zwischen der FU und Microsoft bzw. Adobe geschlossen wurden, kann auf jedem dienstlich betriebenen Rechner MS Office 2011/Mac und Adobe Acrobat XI Pro installiert werden. Nachfolgend wird für zentral administrierte Mac-Rechner das Vorgehen zum Upgrade einer alten Version bzw. der Nachinstallation eines oder beider Software-Pakete beschrieben.

Voraussetzungen für die Installation

Voraussetzung für die Installation von MS Office 2011

  • Auf dem Rechner ist kein MS Office 2011 installiert

Voraussetzung für die Installation von Adobe Acrobat XI Pro

  • Auf dem Rechner ist kein Adobe Acrobat Pro installiert oder
  • Auf dem Rechner ist Adobe Acrobat Pro in der Version 9 oder X installiert

Ein eventuell auf dem Rechner installierter (frei verfügbarer) Adobe Reader stört nicht.

Dauer der Installation

ALERT! Je nach Alter und Ausstattung des Rechners kann die Installation über 30 Minuten dauern. Der Computer muss währenddessen durchgehend am FB-Netz angeschlossen sein, ansonsten kann es zu Problemen bei der Installation kommen.

Ablauf der Installation

  1. Die Benutzerin setzt sich, am besten per E-Mail an <support@mi.fu-berlin.de>, mit dem IT-Dienst des Fachbereiches in Verbindung. Sie nennt dabei den Namen des Rechners, auf dem Acrobat Pro und/oder Office 2011 installiert werden sollen, und stimmt sich über den Zeitpunkt der Installation mit den MitarbeiterInnen des IT-Dienstes ab.
  2. Zum verabredeten Zeitpunkt muss der betreffende Rechner von der Nutzerin für die Dauer der Installation per Kabel ans Fachbereichsnetz angeschlossen und eingeschaltet sein.
    ALERT! Für die neueren MacBooks ohne eingebaute Netzwerkschnittstelle muss der Datennetz-Anschluss mittels des zu dem Rechner gehörigen USB- oder Thunderbolt-nach-Ethernet-Adapter erfolgen! Einbuchen per WLAN via Eduroam o.ä. ist nicht ausreichend!
  3. Der IT-Dienst startet über die zentrale Software-Management-Software ("Absolute Manage") die Installation des gewünschten Programm-Paketes auf dem betreffenden Rechner
  4. Die Nutzerin kann während der Installation weiter mit dem Rechner arbeiten, darf ihn aber in der Zeit nicht neustarten, herunterfahren oder "schlafenlegen" und auch nicht vom Datennetz trennen.
  5. Der IT-Dienst informiert die Nutzerin, wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen ist und der Rechner wieder vom Netz getrennt oder ausgeschaltet etc. werden kann.

ALERT! Den Rechner weder Abschalten noch schlafenlegen und auch nicht vom Datennetz trennen, bevor der Abschluss der Installation vom IT-Dienst bestätigt wurde!!
Topic revision: r2 - 25 Jun 2014, ManuelMaehl
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)