Lange Nacht der Wissenschaften im Fachbereich Mathematik und Informatik der Freien Universität Berlin

Science Rallye für Kinder bis 14 Jahre

Rallye-Girl
Rallye-Girl

Mach mit! Es ist gar nicht schwer! Die Rallye führt durch das Zuse-Institut Berlin und durch die Fachbereiche Physik, Chemie, Mathematik und Informatik der FU Berlin. Lass Dir erklären, wie ein Computer deine Lieblingsmusik findet, staune über die Welt der tiefen Temperaturen, besichtige den größten Rechner Berlins und tauche für eine Nacht in die Welt der Mathematik! Suche die Stände und finde die Antworten auf die Fragen, in der Art von: „Wie kann eine Handkurbel-Kamera ihre Bilder zu Youtube hochladen?“. Man hilft Dir an den Ständen gerne.

Du holst Dir einen Teilnahmebogen an einem der fünf Institute und los geht‘s! Mail-Adresse und Namen eintragen und dann an den beteiligten Ständen einen Stempel abholen. Den kriegst Du, wenn die Fragen am Stand beantwortet sind. Sind alle fünf Stempel beisammen, wählst Du einen Wunschgewinn aus und gibst den Teilnahmebogen am letzten besuchten Stand ab.

Einen kleinen Mitmachpreis hast Du auf jeden Fall am Ende der Rallye sicher. Aus allen vollständigen Fragebögen werden die Gewinnerinnen und Gewinner ausgelost. Alle werden per Mail be­nach­richtigt und bekommen den Gewinn zugeschickt. Auf dem Fragebogen könnt ihr Wünsche für Gewinne angeben - ob's letztendlich klappt, ist aber Glückssache!

Hier kannst du dir die Gewinne anschauen. Und ab 24. Juni, 18 Uhr, kannst du eine Teilnahmeurkunde herunterladen und uns Feedback zur Rallye geben.

Uhrzeit:

17 bis 0 Uhr. Du solltest für die Rallye etwa zwei Stunden einplanen. Vergiss nicht: Unterwegs gibt es noch so viel Interessantes zu entdecken. Schau es Dir an! Es geht nicht um Schnelligkeit bei der Rallye, sondern es soll spannend sein und Spaß machen. Lernen ist cool! 


Angaben zu den Veranstaltungsorten:

Die fünf Institute liegen unmittelbar in Laufnähe beieinander (Siehe Lageplan).

Behindertengerechte Zugänge

Catering

Programm exklusiv für Kinder (gern auch in Begleitung von Erwachsenen) und Schüler