Lange Nacht der Wissenschaften im Fachbereich Mathematik und Informatik der Freien Universität Berlin

Programm Mathematik

Lange Nacht der Wissenschaften 2014

Lassen Sie sich davon überzeugen, dass Mathematik in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle spielt. Wir garantieren, dass sie keine Langweile bei uns in der Mathematik haben werden und man die wichtigsten Zusammenhänge auch dann verstehen kann, wenn die Schulzeit schon eine Weile zurückliegt oder noch einige Schuljahre zu absolvieren sind.

„Mathematik steckt überall drin“ und wird in vielen Bereichen unerlässlich. Im Leben, der Natur oder in der Technik. Schauen sie vorbei, es lohnt sich!

Der „Human Kicker“ wird wieder viel Spaß machen und „Eßkultur“ wird uns wunderbare kulinarische-mediterrane Grillspeisen bieten, für Getränke sorgen wir.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
Didaktik – "Geometrie: Alles eine Frage der Perspektive!"

Didaktik – "Geometrie: Alles eine Frage der Perspektive!"

Was passiert mit uns im Spiegel? Wie konstruiert man im Kopf ein Dodekaeder? Und warum sind wir manchmal so groß wie der Fernsehturm? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen die jungen Besucherinnen und Besucher nach und erleben dabei die Mathematik mal aus einem anderen Blickwinkel. Zahlreiche faszinierende Spiele laden zum Verweilen ein, dabei wird die Vorstellungskraft gefordert und gleichzeitig Mathematik entdeckt. Zudem zeigen wir, was Studierende bei uns lernen und selbst entwickeln.

Zum Mitmachen:

  • Mathematische Spiele
  • Mathematische Vorstellungsübungen
  • Mathematische Entdeckungen

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.)
14195 Berlin, Behindertengerechter Zugang

EG; Raum 007/008

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
"Human-Kicker"

"Human-Kicker"

In diesem aufblasbaren 13 x 5 Meter Human-Kicker-Spielfeld treten 5 Kontrahenten pro Mannschaft im Fussball gegeneinander an. Wer zuerst 10 Treffer hat gewinnt. Jeder jeweils an seinem Platz, an der Stange versteht sich!
Die Besucher der Langen Nacht können zwischen 17-22 Uhr dort gegeneinander antreten und viel Spaß haben. Ein professioneller Spielleiter wird diese Spiele kommentieren und organisieren.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Große Wiese bei der Mathematik (PI-Gebäude) - ZIB - Informatik
Zugang über Arnimallee 6, nahe Königin - Luise - Str. und auch über Takustr., 14195 Berlin

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
Science – "Der virtuelle Mensch und molekulare Welten" - Sehen und greifbar Erleben!

Science – "Der virtuelle Mensch und molekulare Welten" - Sehen und greifbar Erleben!

Wenn Sie unseren Science-Raum erkunden, ermöglichen wir Ihnen Einblicke in die angewandte Mathematik. Durch unseren Roboter und der Molekül Simulation möchten wir greifbar zeigen, wie und wo Mathematik überall vorhanden ist, denn mit Mathematik kann man in verschiedenen Lebensbereichen Veränderungen beschreiben, analysieren und so zum Beispiel der Medizin helfen, effektive Therapien zu entwickeln. Von der Formel bis zur Anwendung.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

EG; Raum 032

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
Ausstellung – "Vulkanausbrüche, Tsunamis, schmelzende Gletscher: Kann man sie berechnen?"

Ausstellung – "Vulkanausbrüche, Tsunamis, schmelzende Gletscher: Kann man sie berechnen?"

Wie groß ist der Beitrag der mathematischen Wissenschaften zur Bewältigung dieser aktuellen ökologischen Probleme und Naturkatastrophen, die unsere Welt vor große Herausforderungen stellen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung "Mathematics of Planet Earth".

Diese Ausstellung, normalerweise gezeigt vom 27.3.-27.6.2014 im Deutschen Technikmuseum in Berlin, wird am 10. Mai 2014 zu Besuch an der Fu Berlin sein.

Entwickelt wurde die Ausstellung mit Imaginary und dem Deutschen Technikmuseum in Berlin.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

Erdgeschoss

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
3D-Geometrie zum Erforschen und Basteln - "Gibt es eine Fläche mit nur einer Seite? Und was hat ein Fußball mit Platons mit regelmäßigen Körpern gemeinsam?"

3D-Geometrie zum Erforschen und Basteln - "Gibt es eine Fläche mit nur einer Seite? Und was hat ein Fußball mit Platons mit regelmäßigen Körpern gemeinsam?"

Wir nehmen Euch mit zu einer Erlebnisrundreise durch die Welt der dreidimensionalen Geometrie: Wir erforschen bewegliche und starre Formen, basteln unsere eigenen Modelle aus Papier und konstruieren neue Formen nach unseren Vorstellungen mit Steckbaukästen. Am Computer experimentieren wir mit virtuellen Geometrien und erhalten einen Einblick in die Welt der Computergrafik von Animationsfilmen und 3D-Spielen. Junge Wissenschaftler stellen sich gerne Euren Fragen und können etwas von ihrem Arbeitsalltag berichten.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

1.OG; Raum 108/109

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
Scannen und Drucken in 3D – Die Produktion der Zukunft?

Scannen und Drucken in 3D – Die Produktion der Zukunft?

Wird der 3D-Replikator aus Science-Fiction Filmen wie Raumschiff Enterprise bald Realität? Werden wir unsere Produkte in Zukunft mit einem "Heim-Drucker" zuhause selber ausdrucken? Kann man auch ein digitales Modell von mir im Computer generieren? Digitale Modelle von realen Objekten sind die Grundlage für das Design von Formen in Architektur, Kunst und Industrie. Wir demonstrieren in Live-Vorführungen, wie reale Gegenstände mit einem 3D-Laserscanner erfasst werden können und als digitales Objekt im Computer landen. Das ist noch nicht alles: Wie aus einem virtuellen Modell ein reales wird, zeigen wir an unseren 3D-Druckern. Außerdem erläutern wir mathematische Konzepte und Probleme hinter dieser faszinierenden Welt.

Dies in Zusammenarbeit der AG Geometrieverarbeitung und der FU-Ausgründung trinckle 3D.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

Raum 108/109 und Keller

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) präsentiert: „Mathe-Spaß - von den alten Ägyptern bis zur Gegenwart!“

Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) präsentiert: „Mathe-Spaß - von den alten Ägyptern bis zur Gegenwart!“

Mathe-Rätsel aus 4000 Jahren: Denksport aus Ägypten, Hau-Aufgaben aus der Antike, Kniffliges aus Asien - die Mathematik ist seit tausenden von Jahren Quelle von Knobeleien für Jung und Alt.

Zwischen 18-23 Uhr gibt es einen neuzeitlichen Höhepunkt: Gehirnjoggen mit den Autoren der Mathe-Wichtel Band 1 und 2: Stephanie Schiemann und Robert Wöstenfeld lesen, erläutern und signieren.

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Mathematik (PI-Gebäude), Arnimallee 6 (Zugang auch über Takustr. und nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

Erdgeschoss

  • Getränke und Catering

  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet
"Wer wird Mathe – Millionär" - Quiz

"Wer wird Mathe – Millionär" - Quiz

Die Mathematiker behaupten für eine Reihe von Spielen wie Poker, Schach oder verschiedene Würfelspiele optimale Gewinnstrategien zu wissen.
Fordern Sie sich in dem Spiel „Wer wird Mathe-Millionär“ heraus. Die Mathematiker der Freien Universität Berlin und die Deutsche- Mathematiker-Vereinigung (DMV) laden jede Altersklasse ein den Mathematikern zu zeigen, dass Intuition und Glück manchmal doch dem geballten Wissen eines Professors überlegen sind!

Uhrzeit:

18.00 Uhr und 20 Uhr

Angaben zum Veranstaltungsort:

Institut für Informatik (großer Hörsaal), Takustr. 9, (Zugang auch über Arnimallee 6, nahe Königin-Luise-Str.), 14195 Berlin
Behindertengerechter Zugang

 

  • Getränke und Catering
  • Programm sehr gut für Kinder und Schüler geeignet