Quiz zur Prime Time: wer wird Mathe-Millionär?

18.00 und 20.30 Uhr

Großer Hörsaal

Institut für Informatik

Die Mathematiker behaupten für eine Reihe von Spielen eine Formel für die optimale Gewinnstrategie zu kennen.

Beim Spiel "Wer wird Mathe-Millionär?" können Sie den Mathematikern der Freien Universität Berlin und der Deutsche-Mathematiker-Vereinigung (DMV) zeigen, dass Intuition, Glück und geballtes Wissen optimale Gewinnstrategien sind. Wir laden jede Altersklasse dazu ein, den Mathematikern zu beweisen, dass Mathematik mehr ist als eine Formel.

Zwei Beispielfragen (die wird es natürlich NICHT in der Langen Nacht geben):

Frage: Was ist eine Hypotenuse:

  • A: Eine Vermutung
  • B: Die längste Seite in einem rechtwinkligen Dreieck
  • C: ein Teil der Handknochen
  • D: Eine Frau, die sich immer krank fühlt

Frage: Wie heißt ein Mathematiker, der sich mit Graphen beschäftigt:

  • A: Graphologe
  • B: Graphiker
  • C: Graphentheoretiker
  • D: Graphonom

 

Lange nacht der Wissenschaften