20.30 Uhr Vortrag Prof. Behrends: Die Qual der Wahl - Die Mathematik des Wählens

20.30 Uhr

im großen Hörsaal
Institut für Informatik
Takustraße 9

Kann der Wählerwille durch ein geeignetes Wahlverfahren absolut gerecht umgesetzt werden? Über diese Frage wird schon seit Jahrhunderten diskutiert.

Mehr oder weniger naive Ansätze sind zwar durch ausgeklügelte Verfahren ersetzt worden, aber auch mit denen lassen sich unerwünschte Nebeneffekte nicht vermeiden. Mathematiker und Soziologen haben deswegen versucht, eine "ideale" Umsetzung des Wählerwillens zu finden. Es gab ein enttäuschendes Ergebnis: Man konnte nämlich beweisen, dass es kein Verfahren gibt, das eine Reihe von naheliegenden "Gerechtigkeitsanforderungen" erfüllt. Der Vortrag erläutert diese Problematik des gerechten Wählens. Mathematische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und Spaß an Mathematik kommt dabei von selbst auf …

 

Lange nacht der Wissenschaften