19:45 Wenn Rauch die Flucht verhindert. Vortrag mit Live-Feuerwehr-Vorführung

19.45 Uhr

im Großen Hörsaal des Instituts für Informatik

 

passend dazu durchgehend Demonstrationen und Informationen im Seminarraum 006

Hilfe, es brennt! Jetzt entscheiden Sekunden über Leben und Tod. Dabei entsteht die größte Gefahr bei einem Brand nicht durch die heißen Flammen, sondern durch die großen Mengen stark giftigen Brandrauchs, die sich rasch ausbreiten. Wir ersticken, bevor wir verbrennen. Besonders in großen Gebäuden, in denen sich zahlreiche Menschen aufhalten muss eine unkontrollierte Brandrauchausbreitung verhindert werden.

Mit modernen mathematischen Methoden ist es möglich, die Rauchausbreitung und Evakuierung eines geplanten Gebäudes im Computer zu simulieren und sichere Lösungen zu finden. Mit der Berliner Feuerwehr zeigen wir einen Live-Feuerwehreinsatz und führen Rettungsgeräte vor.

Lange nacht der Wissenschaften