22.30h Vortrag Prof. Schütte: Virtuelles Medikamenten-Design

 

22.30 Uhr

Wer hat eigentlich behauptet, Mathe wäre langweilig? Vergessen Sie Ihre Schulzeit und erleben Sie die moderne Mathematik als nützliche und faszinierende Wissenschaft. Denn ohne Mathematik würde jeder einzelne Computer seinen Dienst versagen, es könnte kein Haus gebaut, kein Wirtschaftswachstum berechnet und kein Bier gebraut werden. Sogar in jeder Aspirin steckt eine ganze Menge Rechenkunst! prof. Christof Schütte und Dr. Tim Conrad erläutern den Besuchern der Langen Nacht unter anderem "Risiken und Nebenwirkungen" bei der Herstellung von Medikamenten aus mathematischer Sicht.

 

 

 
Lange nacht der Wissenschaften