Semantisches Wikipedia - Der ideale Telefonjoker

 

17 - 01 Uhr

Welche Tochter von Zeus ist auf Zypern geboren? Was sind die Zuflüsse der Donau? Wofür ist Österreich bekannt? Alle diese Informationen sind in Enzyklopädien vorhanden. Dabei enthält Wikipedia als die mittlerweile größte Enzyklopädie der Welt ein besonders breites und aktuelles Spektrum an Wissen. Wikipedia ist in Analogie zu klassischen Enzyklopädien, wie z.B. dem Brockhaus, als eine Art Buch anzusehen, in dem man Seiten aufschlägt und liest, um eine spezifische Frage zu beantworten. Das Wissen in Wikipedia liegt zwar elektronisch vor, allerdings in unstrukturierter Textform,  und ist daher für den Computer unverständlich.

Das Wikipedia der Zukunft macht dem Computer das gespeicherte Wissen expliziter zugänglich. Dies wird recht einfach realisiert, indem die Art einer Beziehung zwischen zwei Artikeln der Enzyklopädie genauer beschrieben wird. So steht der Artikel "Aphrodite" z.B. in der Beziehung "TochterVon" zu dem Artikel "Zeus", sowie in einer Beziehung "GeborenIn" zu dem Artikel "Zypern". Ein semantisches Wikipedia erlaubt es nun genau diese Art von Beziehungen zu einzutragen. Kann man solche Bezüge auch automatisch erkennen?

Wir zeigen Ihnen ein solches Verfahren, das mit Methoden der Computerlinguistik arbeitet. Die Ergebnisse werden ausgenutzt um den Computer Wissensfragen beantworten zu lassen. Der ideale Telefonjoker!

 

 

Lange nacht der Wissenschaften