ProInformatik - Das Sneak Preview Studium

 

17 - 01 Uhr

Informatiker sind Mangelware auf dem Arbeitsmarkt. Daher gilt es, mehr Studierende für das Fach Informatik zu gewinnen, Abbrecherquoten zu senken und Studienzeiten zu verkürzen. Die FU-Informatik hat zu diesen Zwecken mehrere Maßnahmen ergriffen, über die Sie unsere freundliche Studiendekanin Prof. Fehr ausführlich informiert. Themenschwerpunkte in diesem Jahr:

Pro Informatik, das Studium zum Ausprobieren

    • Erfolgreiche Teilnehmer können ihr späteres Informatikstudium um bis zu einem Jahr verkürzen.

    • Unsicherheiten, ob man für ein Informatikstudium an der Universität geeignet ist, werden rechtzeitig beseitigt.

    • Der lange Zeitraum zwischen Abitur und Studium wird sinnvoll genutzt.

    • Eine Vertrautheit mit Studieninhalten und -anforderungen, sowie typischen Arbeitsmethoden der Informatik stellt sich früh ein.

    • Teilnehmer, die entweder mit dem Anforderungsniveau Schwierigkeiten haben oder von den Inhalten enttäuscht sind und sich gegen ein Informatikstudium entscheiden, machen diese Erfahrungen so frühzeitig, dass sie sich ohne Zeitverlust für ein anderes Studienfach entscheiden können.

    • Teilnehmern, die im Rahmen von Pro Informatik mehr als 13 Leistungspunkte erwerben, wird ein Studienplatz an der Freien Universität Berlin im Fach Informatik garantiert.

     

Daneben gibt es alle wichtigen Informationen rund ums Studium:

  • Überblick über angebotene Studiengänge
  • Beginn der Informatikstudiengänge (Bachelor und  Master) jetzt zweimal jährlich
  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Fächern
  • Lehramtsbezogenes Informatikstudium

 

www.inf.fu-berlin.de/_audience/schueler/pro_informatik.html

 

Lange nacht der Wissenschaften