MiG

Markus Schmidt

Entwicklung eines Personenzählsystems auf Basis Haar-ähnlicher Merkmale

Betreuer: Raúl Rojas , Tim Landgraf , Hamid Mobalegh
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Abgabedatum: 11.06.2014

Kurzbeschreibung

Die Aufgabe eines Personenzählsystems ist die Ermittlung der Anzahl an vorbeigehenden Personen innerhalb eines zu betrachtenden Bereichs. Die daraus gewonnenen Daten sind vor allem für den Einzelhandel von großer Bedeutung, da so optimale Entscheidungen abhängig der Anzahl an Kunden getroffen werden können. In dieser Bachelorarbeit wird die Entwicklung eines kamerabasierten Personenzählsystems vorgestellt, das ein- und ausgehende Personen separat zählt. Als Grundlage dazu dienen Haar-ähnliche Merkmale, wie sie bereits aus der Gesichtserkennung bekannt sind. Dabei werden Trefferquoten von bis zu 92% bei einer Rate falschen Alarms von unter 7% erreicht.

Downloads