MiG

Michael Schmidt

Portierung der FUmanoid-Software auf den NAO-Roboter

Betreuer: Raúl Rojas , Daniel Seifert
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Abgabedatum: 03.12.2013
Projekt:

Kurzbeschreibung

An der Freien Universität Berlin werden im Rahmen des Projekts FUmanoids fußballspielende Roboter entwickelt. Um ihre Leistungsfähigkeit zu evaluieren, treten sie jedes Jahr im RoboCup gegen andere Mannschaften an. Dabei sind eine Vielzahl von Problemen zu lösen, für die es wünschenswert ist, sie auf verschiedenen Plattformen zu testen. Aus diesem Grund wurde entschieden, die vorhandene Software auf den NAO-Roboter zu portieren, welcher in der Standard Platform League des RoboCups verwendet wird. Dieses Vorhaben wird im Zuge dieser Arbeit realisiert. Dabei war es notwendig die Software der FUmanoids so anzupassen, dass sie eine generische Umgebung für verschiedene Roboterplattformen bildet.  Insbesondere wurden passende Schnittstellen für Aktuatorik und Sensorik definiert und implementiert. Weiter wurden beispielhaft einige Anwendungsfälle für den NAO-Roboter implementiert.

Downloads