Dualität und axiomatische Homologie

25.05.2011 | 15:00

Ort
Auf Einladung der AG Topologie trägt vor:

 

 

Im ersten Teil wird ein elementarer Zugang zu klassischen Dualitätssätzen geschildert. Zum Verständnis sollte man die Axiome von Eilenberg-Steenrod für Ko-Homologie kennen.

Im zweiten Teil wird dieser Zugang mit traditionellen Methoden verglichen und die Rolle von Produktstrukturen erläutert.

Zum Schluß soll die zugrundeliegende homotopische Dualität (auch unter dem Aspekt der Dualität in Tensorkategorien) angesprochen werden.

 

Zeit & Ort

25.05.2011 | 15:00

Institut für Mathematik, Arnimallee 2, SR Villa