Erstsemesterinfos

Semesterticket & BAföG

  • Mit der Immatrikulation solltest du einen QR-Code zur Erstellung deines Studentenausweises erhalten haben. Mit diesem Code kannst Du Dir an einem der Campuscard-Automaten deinen Studentenausweis anfertigen lassen. Dieser ist auch gleichzeitig dein BVG-Semesterticket, dein Bibliotheksausweis und deine Mensakarte.
  • Beantrage bei Bedarf einen Zuschuss zum Semesterticket beim Semesterticketbüro.
  • Stelle bis spätestens Ende Oktober einen BAföG-Antrag, wenn Du Dich dadurch finanzieren möchtest und besuche die Veranstaltung "Studienfinanzierung" (Termin wird noch bekanntgegeben) vom Mentoring.

ZEDAT Account & E-Mail

  • Neben dem QR-Code solltest Du auch einen ZEDAT-Login erhalten haben. Dieser ist für dein gesamtes Studium essentiell. Logge dich einmal auf der ZEDAT-Seite ein und ändere dein Passwort!
  • Richte eine Weiterleitung der ZEDAT Web-Mail ein und lies die Mails regelmäßig.
  • Um die Rechner-Räume und Drucker des Fachbereichs Mathematik und Informatik nutzen zu können, benötigst Du einen Fachbereichsaccount. Logge Dich dazu einmalig auf dem Fachbereichsportal mit dem ZEDAT-Account ein.

Struktur von EinS@FU

EinS@FU setzt sich aus 4 Studienbereichen zusammen

  • Orientierung: 2 Pflichtmodule (Allgemeine Studienorientierung & Fachliche Orientierung)
  • Schwerpunktstudium:  Module aus dem Schwerpunkt Natur
  • Schlüsselkompetenzen & Fremdsprachen
  • Wahlbereich: Module aus den Fachbereichen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Orientierungsmodule der anderen Schwerpunkte, Module aus dem eigenem Schwerpunktstudium Natur, Phil/Geist und Gesch/Kult

  • Die Aufteilung Eurer Modulwahl in die 4 Bereiche ist nur eine Empfehlung. Außer der festen Belegung der beiden Pflichtmodule ist die Zusammenstellung Eures Stundenplans Euch freigestellt.

Stundenplanerstellung

  • Ein sogeanntes "Modul" setzt sich aus mehreren Lehrveranstalungen zusammen. In den Naturwissenschaften ist dies meist eine Vorlesung und eine Übung. Nach erfolgreichem Abschluss eines Modul erhaltet Ihr Leistungspunkte (LP). Ein Richtwert für den Aufwand eines Moduls sind ca. 30h Arbeitszeit pro 1 LP.
  • Alle Module, welche Du als Teil von EinS@FU wählen kann findest du in der Studienordnung.
  • Alle Module, welche in diesem Semester angeboten werden findest Du im Vorlesungsverzeichnis.
  • Module, welche im Vorlesungsverzeichnis unter "Module ohne Lehrangebot in diesem Semester" zu finden sind, werden in der Regel im Sommersemester angeboten.
  • Beachtet den Hinweis für Module aus dem Bachelorstudiengang Biologie unter Schwerpunktstudium Naturwissenschaften im Vorlesungszeichnis.
  • Achtet bei der Erstellung Eures Stundenplans auf zeitliche Überschneidungen und bedenkt Fahrtzeiten, z.B. vom geo-Campus zum Hauptcampus der FU.
  • Es wird empfohlen bei der Modulwahl 30 LP im Semester nicht zu überschreiten.
  • Mathematik ist in jeder Naturwissenschaft essentiell. Daher empfehlen wir zumindest mal in ein Mathe-Modul reinzuschauen. Besonders dafür geeignet sind die Module Mathematik für Bioinformatiker I & II.

Modulbuchung

Wenn Ihr Euch für bestimmte Module entschieden habt, welche Ihr dieses Semester belegen möchtet, müsst Ihr diese unbedingt noch buchen. 

  • Module bucht Ihr im Campus Management.
  • Vergesst nicht, die beiden EinS@FU Pflichtmodule zu buchen.
  • Soltet Ihr ein Modul belegen wollen, was nicht Teil des offiziellen EinS@FU Modulangebots ist, so könnt Ihr dieses nicht im Campus Management buchen. Geht dafür zum ersten Lehrveranstaltungstermin und redet persönlich mit dem verantwortlichen Dozierenden. 

Lernmanagementsysteme

Viele Dozierende verwenden für die Ankündigung von wichtigen Informationen, der Ausgabe von vorlesungsbegleitendem Material und der Zuteilung zu den Tutorien sogenannte Lernmanagementsysteme. 

  • Der Fachbereich Mathematik und Informatik verwendet hierfür das Whiteboard. Ihr könnt Euch hier schonmal in den Grundkurs Natur einschreiben. Das macht Ihr, indem Ihr auf "Membership" in der Sidebar klickt, dann auf "Verfügbare Seiten" und den Fakultät-Filter auf Einführungs- und Orientierungsstudium.
  • Andere Fachbereiche benutzen das sogenannte Blackboard. Falls Ihr bei der Anmeldung für eine Veranstaltung im Blackboard nach einem Zugangscode gefragt werdet, erhaltet Ihr diesen beim ersten Termin der Veranstaltung vom Dozierenden.
  • Allgemein gilt, alle wichtigen organisatorischen Informationen, auch welches System der Dozierende verwendet, erhaltet Ihr zu Beginn der ersten Veranstaltung.

Teilnahme- & Erfolgszertifikat

  • Das Teilnahmezertifikat erhaltet Ihr am Ende Eurer 2 Semester bei EinS@FU sofern Ihr die beiden Pflichtmodule "Allgemeine Studienorientierung" und "Fachliche Orientierung Natur" erfolgreich abschlossen habt.
  • Das Erfolgszertifikat bekommt Ihr, wenn Ihr zusätzlich noch Module im Umfang von 20 LP absolviert.