Human-Centered Computing

Im Softwareprojekt Human-Centered Computing bieten wir Studierenden die Gelegenheit, in einem inderdiziplinären Team mit Studenten der UdK vom Studiengang Visuelle Kommunikation zusammenzuarbeiten. Es werden dabei alle Phasen eines typischen Softwareprojekts durchlaufen und aus der Softwaretechnik bekannte Methoden und Hilfsmittel eingesetzt. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf dem User Centered Design und daher werden vor allem Methoden vermittelt und angewendet wie beispielsweise Persona, Paper Prototyping und Usability Testing.

Auf Basis des projektbasierten Lernens können die Teilnehmer ihre Kommunikationsfähigkeiten ausbauen, Probleme/Aufgaben in einem komplexen Umfeld lösen und ihre technischen Kompetenzen erweitern. Zu den Aufgaben der Teilnehmer während des Projekts gehören:

  • Nutzeranforderungen erfassen
  • Design entwerfen und testen
  • Software entwerfen, entwickeln und testen
  • Präsentationen und Softwaredemonstrationen vorbereiten und durchführen
  • Projektergebnisse dokumentieren

Die Teilnehmer werden bei der Abwicklung des Projekts angeleitet durch einen Dozenten der FU Berlin, mit Schwerpunkt auf die Methoden der Softwaretechnik und des User Centered Designs, und einem Dozenten der Udk, mit Schwerpunkt auf Medien- und Sozialtheorie.

In wöchentlichen Treffen stehen die Dozenten als Berater, Mentor und (Ver)mittler jederzeit zur Verfügung. Für die Umsetzung der Projetkaufgabe benötigtes Methoden- und Fachwissen wird in den jeweiligen Projektphasen vermittelt.

Im Wintersemester 2012/13 steht die Entwicklung einer webbasierten oder mobilen Anwendung zum Thema «Digitale Stadt – Energie und Mobilität» im Mittelpunkt.

TypeSoftwareprojekt
InstructorClaudia Müller-Birn
Homepage
Credit Points10
Time

Donnerstag von 10 bis 14 Uhr