Springe direkt zu Inhalt

Lernräume - Lernoasen - Lernzentrum

BoB

BoB

Logo-Lernzentrum-2

Logo-Lernzentrum-2

Geänderte Sprechstunden:

  • 24. Januar: MatheProfi I einmalig von 10:30 - 13:15
  • 26. Januar: umgelegte Sprechstunden InfA/MaBI I von 10-12 und 14-16,
  • 28. Januar: Sprechstunden InfA/MaBI 1 von 10-12 und 14-16 fallen an diesem Tag aus (vorverlegt auf 26. Januar).

Ab dem 3. Januar 2022 ist das Lernzentrum für Mathematik und Informatik zum Teil online bzw. hybrid erreichbar. Die hybride Version wird ab nächster Woche auf Tauglichkeit geprüft. Der Webex-Meeting-Link zum LZ ist

https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=mf3ab0dbc814ce5b21ab9650669691696

Die folgenden Sprechstunden werden rein online angeboten

  1. Donnerstags 11-12 (Ana/LinA/CoMa),
  2. Freitags 8-13 (Ana/LinA/CoMa)

und hybrid:

  1. Montags 10-14 (Ana/LinA/CoMa), 12-14 (AlP1) und 14-17:30 (Ana/LinA),
  2. Dienstags 12-14 (Ana/LinA/ME) und 14-16 (Ana/LinA/ME),
  3. Donnerstags 14-16 (InfA/MaBI 1),
  4. Freitags 10-12 (InfA, MaBI 1), 11-14 (Ana/LinA/ME) und 14-16 (InfA, MaBI1).

Ab dem Wintersemester 2021/22 werden die Lernräume und Lernoasen gebündelt an einem Ort angeboten:

Das Lernzentrum (LZ) der Fachbereiche Mathematik/Informatik und Physik befindet sich in der BoB (Bibliothek ohne Bücher), in der Arnimallee 14, Trakt 3.

Derzeit (September 2021) befindet sich das Lernzentrum und die BoB im Probebetrieb und ab dem 18. Oktober sind die Lernzentrumstutor*innen in der BoB anzutreffen. Weitere Infos findet ihr hier und im Belegungsplan (unter Downloads).

Das Lernzentrum ist ein freiwilliges, zusätzliches Lernangebot zu den Grundveranstaltungen im ersten Studienjahr. Es richtet sich an alle Studienanfänger*innen der Fächer Mathematik, Informatik, Bioinformatik und Physik sowie der Lehramtsstudiengänge. Eine Übersicht über die betreuten Kurse sowie die Belegung der BoB durch die LZ-Tutor*innen findet sich unter Downloads am unteren Ende der Seite.

Im Lernzentrum bearbeitet ihr möglichst selbständig in kleinen Gruppen die jeweils aktuellen Übungszettel oder bereitet den Stoff der Vorlesungen nach. Es geht darum, die eher passive „Zuhörerhaltung“ aufzugeben und stattdessen nachhaltige Lernstrategien zu entwickeln. Das bedeutet, dass ihr lernt, wie ihr euch selbst aktiv und zielführend mit dem universitären Lernstoff auseinandersetzt. Dafür könnt ihr euch individuelle Hilfestellungen von den LZ-Tutor*innen holen(früher auch Lernraummentor*innen genannt). Die dort erworbenen Lernstrategien werden euch im weiteren Verlauf eures Studiums sehr nützlich sein und vielleicht über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Wir achten auf eine angenehme Atmosphäre, in der ihr euch ohne Leistungsdruck auf den Lernstoff einlassen könnt - jede Frage hat eine Berechtigung und jede Frage verdient eine Antwort.

Wenn ihr mehr wissen wollt:

Habt ihr Fragen? Oder Wünsche? Oder Anregungen oder Kritik?

Sprecht uns an!

Max Willert (Informatik)

Christine Gärtner (MatheProfi/Mathematisches Propädeutikum)

Ulrike Bücking (MatheProfi, Mathematik)

Tom Seifert (Physik)

Ulrike Seyferth (Organisatorisches)

Henriette Lipschütz (Organisation, Mathematik)