Daniel Mendoza

Praktische Anwendungen des Fréchet-Abstands

Betreuer: Prof. Dr. Helmut Alt
Abschluss: Diplom
Abgabedatum: 02.12.2016

Kurzbeschreibung

Diese Diplomarbeit untersucht verschiedene Methoden, die die Fréchet-Metrik einsetzen. Beim Einsatz von GIS-Anwendungen für moderne Mobilgeräte sowie in der Entwicklung von Algorithmen Design hat die Fréchet-Metrik eine Schlüsselrolle. Vor allem die neuen Map-Matching-Algorithmen tragen bei Routing-Anwendungen zu effizienten Diensten und eröffnen zugleich immense Möglichkeiten für neue Anwendungsgebiete. Auch in der Bioinformatik bietet die Fréchet-Metrik zahlreiche Chancen. Im Gebiet der Nukleinsäuren- bzw. Proteinstrukturen existieren komplexe Strukturen, die sich durch Simulationen und Visualisierung durch die Fréchet-Metrik optimal vergleichen und vereinfachen lassen. Des Weiteren werden Anwendungen, die auf dem Dynamic Time Warping basieren, untersucht. Die diskrete Fréchet-Metrik ist eng mit der Dynamic-Time-Warping-Distanz verwandt, welche aus dem Kontext der Sprachsignalverarbeitung und Handschriftenerkennung sowie Schriftverifikation her bekannt ist. All diese Anwendungen werden nur theoretischer Natur untersucht und deren Ergebnisse vorgestellt.