MiG fährt autonom durch Mexiko

MiG Mexico 2015

MiG autonom in Mexico

Es ist nach Erkenntnissen der Forscher die längste Fahrt, die dort jemals in einem autonomen Fahrzeug zurückgelegt wurde. Das Auto fuhr dabei rund 2250 Kilometer auf Autobahnen und 150 Kilometer durch Städte; ein Teil der Strecke führte durch die Halbwüste Sonora. Das unter der Leitung der Informatik-Professoren Raúl Rojas und Daniel Göhring entstandene Auto war zuvor bereits erfolgreich autonom in Deutschland, den USA und der Schweiz unterwegs gewesen. Langstreckenversuche autonomer Fahrzeuge finden in der Regel in den USA und in Europa statt; von Berichten über eine solche Fahrt in Lateinamerika ist nichts bekannt. (mehr)

News vom 27.10.2015

19 / 21