UNICA - Wettbewerbsauszeichnung

3-D-Spezialisten gewinnen Preisgeld von 10.000 Euro

News vom 28.10.2011

Eine Ausgründung der Freien Universität Berlin hat im Businessplan-Wettbewerb der europäischen Hauptstädte den zweiten Platz erreicht. Das Team der Laubwerk GmbH gewann bei der Prämiierung in der estländischen Hauptstadt Tallinn 10.000 Euro. Es hatte sich im Wettbewerb der Initiative des "Network of Universities from the Capitals of Europe" (UNICA) gegen 21 Bewerber durchgesetzt. Die von Laubwerk entwickelte Software macht das Arbeiten mit naturgetreuen, digitalen, dreidimensionalen Pflanzenmodellen wesentlich schneller und einfacher. Unterstützt wird die Ausgründung von profund, der Gründungsförderung der Freien Universität.

Die Jury hob hervor, Laubwerk habe einen sehr guten Businessplan präsentiert. Die entwickelte Technik treffe auf einen großen Bedarf bei Architekten und den Entwicklern von Computerspielen und fülle zugleich eine Nische.

Die Gründer Philip Paar, Timm Dapper, Burak Kahraman und Dr. Wieland Röhricht bringen Wissen aus dem Fachbereich Mathematik und Informatik zur Anwendung. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Mentor Professor Konrad Polthier. Bisher waren Architekturvisualisierungen mit 3-D-Pflanzen für die Anwender aufwendig, weil die naturgetreue Darstellung sehr große Speicherkapazitäten erforderte. Dank neuer Algorithmen erlaubt die Technik von Laubwerk erstmals zügiges Arbeiten mit detailreichen Pflanzenmodellen bei der Gestaltung von dreidimensionalen Szenen und ermöglicht die realistische Simulation von Jahreszeiten, Sonneneinstrahlung und Schatten.

Laubwerk-Kunden können auf eine Vielzahl authentischer Modelle von Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gräsern zurückgreifen und damit zum Beispiel architektonischen Entwürfen eine besondere Tiefe verleihen. Die Produkte richten sich zunächst an Architekturvisualisierer. Später sollen sie auch für virtuelle Welten in Werbung, Kino und Fernsehen, Computerspielen und in Gartenplanungssoftware zum Einsatz kommen.

 

Weitere Informationen:

Laubwerk GmbH, Philip Paar, 030 / 609 86 48-00, E-Mail: paar@laubwerk.com

14 / 32