You are here: Wiki>Mi Web>LehreOhnePraesenz>WohinSpeichern (26 Apr 2020, GuenterRote)Edit

WohinSpeichern

Speichern von Videos (etc.) auf dem "statischen Webserver" des FB Mathe/Informatik

Bevorzugte Alternative soll VBrick sein, das ab heute (17.4.) zur Verfügung stehen soll.

Eine andere Möglichkeit ist Box.FU (zur Zeit (20.4.) wieder beim Rücksichern der kaputtgegangenen Daten von den Datensicherungen).

Eine dritte Möglichkeit für MP4-Videos ist Hochladen auf den Webex-Server (Hab ich auch schon gemacht: Man muss sich per Browser bei Webex einloggen und dann die "klassische Ansicht" wählen, → mein Webex → meine Aufzeichnungen. Diese Variante entlastet die IT-Infrastruktur der FU. smile Aber belastet andererseits die Webex-Server frown, sad smile . Fragt sich was eher am Zusammenbrechen ist wink .

Eine Speicherung in Whiteboard oder https://nextcloud.imp.fu-berlin.de/ sollte man vermeiden!

Die nachstehende Variante sollte für alle MitarbeitiX am FB Mathe/Informatik ohne Vorbereitung klappen.

Anleitung für Linux

Sie müssen auf einem Rechner im Fachbereichsnetz eingeloggt sein (z.B. bei lounge.mi.fu-berlin.de, einloggen per ssh) oder auf irgendeine andere Möglichkeit Dateizugriff haben. Dort suchen Sie den Ordner
  • /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/

und dort können Sie ein Unterverzeichnis für Ihre LV anlegen und reinspeichern, was Sie wollen. Zu beachten ist dabei, dass das Verzeichnis ausführbar sein (chmod 755 .) und die hochgeladene Datei lesbar sein muss (chmod 644 ).

Beispiel: oder führen auf entsprechende Dateien im Ordner
/web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/LehreOhnePraesenz.

Schritt-für-Schritt: 4 Befehle auf der Kommandozeile (auf dem Institutsrechner):
mkdir /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung   # Erstellen des Ordners

chmod 755 /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung   # Verzeichnis ausführbar machen

cp MeinVideo.mp4 /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung  # Kopieren

# oder

mv MeinVideo.mp4 /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung   # Verschieben

chmod 644 /web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung/MeinVideo.mp4  # Datei lesbar machen

Anschließend ist es auf abrufbar.

Vorher muss ma MeinVideo.mp4 vom eigenen Rechner irgendwie in das Heimatverzeichnis (oder ein anderes Verzeichnis) auf dem Fachbereichsserver bekommen.

Z.B. mit dem SCP-Befehl (unter Linux, auf dem Rechner zu Hause, wenn ma das Verzeichnis schon angelegt hat):
scp MeinVideo.mp4 account@login.imp.fu-berlin.de:/web/www.inf.fu-berlin.de/htdocs/lehre/SS20/MeineVorlesung/
wobei "account" der login-Name für die FU ist, oder mit irgendeinem grafischen Dateiverwaltungsprogramm. Mit diesem Befehl kommt die Datei direkt ins richtige Verzeichnis. cp bzw. mv ist dann entbehrlich. Die Option scp -r kopiert ein ganzes Verzeichnis mit Unterverzeichnissen. Das kommt in Frage, wenn ma zum Beispiel mit Camtasia die Option des Exports mit dem Smart-Viewer gewählt hat.

Anleitung für Windows

Das funktioniert analog. Der Startpunkt im File Explorer (bei bestehender VPN-Verbindung) ist
  • \\web.imp.fu-berlin.de\www.inf.fu-berlin.de\htdocs\lehre\SS20
Die obige SCP-Kommandozeile funktioniert auch in der Windows-Shell.

Comments

Hi Lutz,

die Erklärung auf

https://www.mi.fu-berlin.de/w/Mi/WohinSpeichern

habe ich verstanden. Mit dem Ansatz liegt dann die .mp4-Datei roh auf dem Netz. Wenn ich den entsprechenden http://-Link anschließend im Browser aufrufe, wird aber die Datei heruntergeladen und nicht "gestreamt", richtig?

Im Beispiel Deiner SE-Vorlesung hast Du das auch anders gemacht. Da liegt neben

01_Smartphones.mp4

auch noch

01_Smartphones.html

und letztere Seite wird per Browser angesteuert, wenn man an der entsprechenden Stelle der Vorlesungswebseite den "video..."-Link anklickt.

Ist es richtig, dass letztere .html-Datei die Streaming-Funktionalität ansteuert?

Schöne Grüße,

Rupert

-- RupertKlein - 20 Apr 2020

Das Video von Lutz ist anscheinend mit Camtasia gemacht. Dort gibt es die Option, es mit "Smart-Player", mit Inhaltsverzeichnis etc. zu exportieren, statt nur die rohe mp4-Datei. (Ob es dadurch "wirklich gestreamt" wird, weiß ich nicht.) Diese Vermutung bezieht sich zumindest auf die aktuelle SE-Vorlesung www.inf.fu-berlin.de/w/SE/VorlesungSoftwaretechnik2020 nicht unbedingt auf http://www.inf.fu-berlin.de/inst/ag-se/teaching/V-AdI-videos/01_Smartphones/01_Smartphones.html

-- GuenterRote - 20 Apr 2020
 
Topic revision: r10 - 26 Apr 2020, GuenterRote
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)