Springe direkt zu Inhalt

Mathematisches Propädeutikum

Dieses Modul kann auf freiwilliger Basis im 1. Fachsemester (Wintersemester) belegt werden, um sein Wissen in der Mathematik aufzufrischen. Die bereits aus der Schule bekannten Themen (Bruchrechnung, Potenzrechnung, Algebra und Gleichungslehre, Einfache Aussagenlogik, Funktionsbegriff und Darstellungen von Funktionen, Grundbegriffe der Mengenlehre, Grundbegriffe der Geometrie, Grundbegriffe der Kombinatorik, Relative Häufigkeit und Wahrscheinlichkeitsrechnung, Differenzieren und Integrieren) werden unter Einsatz Hochschulmathematischer Methoden aufgegriffen und bearbeitet. Insofern dient das Modul als Wiederholungs- und/oder Brückenkurs, um einen leichteren Anschluss an die mathematische Arbeit in den Modulen ab dem 2. Fachsemester, zu erlangen.

(00000202)

TypÜbung
Dozent/inDr. Jan-Hendrik de Wiljes
Semesterjedes Wintersemester
Veranstaltungsumfang1 SWS