Springe direkt zu Inhalt

Wiederholende

Wir unterscheiden wir hier einige Fälle (abhängig vom Bestehen der aktiven oder regelmäßigen Teilnahme):

1. Wiederholende, die weder die aktive noch die regelmäßige Teilnahme erworben haben

Hier kommt noch etwas hin.

2. Wiederholende, die schon die aktive und die regelmäßige Teilnahme erworben haben

Darf ich an der Vorlesung und der Zentralübung teilnehmen?

Ja, diese ist für alle zugänglich.

Darf ich an einem Tutorium teilnehmen? Was muss ich dafür tun?

Ja. Sie dürfen freiwillig an einem Tutorium in MP I.2 ohne Übungsblattabgabe teilnehmen, sofern ausreichend Raumkapazitäten vorhanden sind.

Kontaktieren Sie eine/n der Tutor*innen und fragen Sie, ob Sie an dem entsprechenden Tutorium teilnehmen dürfen, und verweisen Sie darauf, dass Sie die aktive und regelmäßige Teilnahme schon absolviert haben und dass Sie freiwillig ein Tutorium besuchen wollen. Wir erwarten von den Wiederholenden auch Mitarbeit in den Tutorien. 

Wo muss ich mich erneut anmelden? Und wo nicht?

Melden Sie sich nicht regulär zu einem Tutorium an. Sie nehmen sonst Studierenden, die noch Leistungen erbringen müssen, Plätze weg.

3. Wiederholende, die nur die aktive Teilnahme noch brauchen (und die regelmäßige Teilnahme schon erworben haben)

Wo muss ich mich erneut anmelden?

Hier kommt noch etwas hin.

Muss ich regelmäßig am Tutorium teilnehmen?

Nein. Um jedoch erfolgreich die aktive Teilnahme zu erlangen und besser mit dem*der Hausaufgabenpartner*in zusammenzuarbeiten empfehlen wir trotzdem regelmäßig teilzunehmen. 

4. Wiederholende, die nur die regelmäßige Teilnahme noch brauchen (und die aktive Teilnahme schon erworben haben)

Wo muss ich mich erneut anmelden? Und wo nicht?

Hier kommt noch etwas hin.

Muss (oder darf) ich noch einmal Hausaufgaben bearbeiten und abgeben?

Ihre Hausaufgaben werden auf Grund der mangelnden Tutor*innen-kapazitäten nicht korrigiert werden. Falls sie die Klausur noch mitschreiben werden, empfehlen wir ihnen zur Vorbereitung jedoch trotzdem die Aufgaben zu bearbeiten und sich mit den anderen Studierenden auszutauschen bzw. die Beispiellösungen zu benutzen.