Springe direkt zu Inhalt

Klausur

Wie kann ich mich auf die Klausur vorbereiten?

Als Vorbereitung für die Klausur empfehlen wir die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Modules schon während dem Semester. Dafür eignet sich die Bearbeitung und Nachbereitung der Arbeitszettel. Wir empfehlen also auch die Korrekturen und Feedbacks zu lesen und in den nachfolgenden Übungszetteln einfließen zu lassen. Wenn sie versuchen den gesamten Stoff des Semesters in den letzten zwei Wochen auf einer Bulimielern-Basis zu bearbeiten, wird das wahrscheinlich keine gute Vorbereitung sein. 

Erfahrungsgemäß beginnen viele Studierende schon im Dezember oder Januar sich auch außerhalb der Übungszettel auf die Klausur vorzubereiten. Hilfreich sind hierbei Lerngruppen, in denen man gemeinsam die Inhalte der Module durchgeht und Aufgaben löst. Dies können die Tutoriums- und Hausaufgaben, Aufgaben von den Altklausuren, aber auch selbst ausgedachte Aufgaben sein. Wir empfehlen jedoch praktisch Mathematik zu üben, und nicht einzig mit Zusammenfassungen auswendig zu lernen.

Ebenfalls hat sich gezeigt, dass die Studierenden, die frühzeitig anfangen einen Spickzettel zu erstellen und diesen in ihren Vorbereitungsprozess einbeziehen eher (und mit besserer Note) die Klausur bestehen. 

Zusätzlich bieten wir auch vor der Klausur unterschiedliche Hilfen, wie zum Beispiel die Vorbereitungstutorien, eine Probeklausur und Mathe-Oase Sprechzeiten an.

Wann finden die Klausuren statt?

Die Klausuren finden immer nach dem Modul Mathe Profi I.2 statt, das bedeutet gegen Ende des Wintersemesters. Es gibt meistens eine Klausur in unmittelbarer zeitlicher Nähe nach Ende der Vorlesungszeit, und eine zum Ende der vorlesungsfreien Zeit. Im Sommersemester gibt es keine Mathe-Profi Klausuren.

Was darf ich mit in die Klausur nehmen?

Muss: Stifte, Personalausweis oder Reisepass, Studierendenausweis

Darf: Lineal, Zirkel, Spickzettel (DIN A4-Zettel beidseitig handschriftlich beschrieben, ggf. laminiert), Trinkflasche, Knabberkram, Glücksbringer

Nicht erlaubt: Geodreieck, Taschenrechner, elektronische Hilfsmittel irgendeiner Art, Schreibblock (Sie bekommen Papier von uns), Übungszettel

Darf mein Spickzettel ausgedruckt sein (z.B. am Tablet geschrieben und ausgedruckt)?

Ja, solange er handgeschrieben wurde. Es ist keine Schrifterkennung und Umwandlung in Tablet-Schrift erlaubt. Dies wird vor oder während der Klausur kontrolliert.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für die Klausur?

Um an der Klausur teilnehmen zu können, müssen Sie vorher im Campus Management angemeldet sein und die Klausuranmeldung im Whiteboard durchführen (siehe Frage xy). Sie müssen weder die aktive noch regelmäßige Teilnahme bestanden haben. Erfahrungsgemäß besteht jedoch eine Korrelation zwischen dem Erwerb der aktiven/regelmäßigen Teilnahme und dem Bestehen der Klausur.

Wie läuft die Klausur ab?

Die Klausur findet in Präsenz statt. Sie haben 15 Minuten Lesezeit und anschließend 120 Minuten Zeit, diese zu bearbeiten. Hilfsmittel entnehmen sie bitte der Frage Was darf ich mit in die Klausur nehmen?.

Wie melde ich mich für die Klausur an? 

Die Anmeldung erfolgt für gewöhnlich im Whiteboard (KVV) (https://mycampus.imp.fu-berlin.de/x/VxSEhG) unter der Rubrik Sign-Up im Kurs Matheprofi I.2 WS xx/xx. Dazu folgen wenige Wochen vor der Klausur Informationen per Mail.

Generell klicken Sie hierfür zunächst auf Anmeldung x. Klausur (xx.xx.xxxx),  dann neben dem gewünschten Termin auf Anmeldungen (englisch: Sign Up). Sie sehen nun in der Spalte Status, dass Sie angemeldet sind. Zusätzlich bekommen Sie eine Bestätigungsemail. Wenn Sie sich abmelden möchten, klicken Sie an selber Stelle auf Anmeldung stornieren (englisch: Cancel Sign-up). Auch dies wird mit einer Email bestätigt.Wenn Sie überprüfen wollen, ob Sie angemeldet sind, gehen Sie unter Sign-Up auf die Anmeldung x. Klausur. Dort steht nach erfolgreicher Anmeldung bei Your Status Signed up.

Wann erhalte ich Informationen, in welchen Hörsaal ich zur Klausur kommen muss?

Einige Tage vor der Klausur werden sie eine Mail mit Informationen erhalten. Ebenfalls wird das dann im Blackboard angekündigt werden.

Darf ich die Klausur mitschreiben, wenn ich keine aktive Teilnahme oder/und keine regelmäßige Teilnahme in Mathe Profi I.2 habe?

Ja, die Klausur darf auch in solchen Fällen mitgeschrieben werden. Die aktive oder/und regelmäßige Teilnahme muss in solchen Fällen im Jahr darauf nachgeholt werden.

Wie oft darf ich die Klausur mitschreiben?

Sie haben drei Versuche, die Klausur zu bestehen. Eine Ausnahme bildet der Corona-Schutzschirm (siehe News). Sobald sie die Klausur bestehen, gibt es keine Möglichkeit mehr, erneut mitzuschreiben.