Workshop "Dialogische und forschende Annäherungen an die Mathematik" (Brigitte Lutz-Westphal)

Do, 23. Januar 2020, PH Zürich

News vom 17.12.2019

Wie kann man sich dem manchmal gefürchteten Fach Mathematik annähern? Wie kommt man ins eigenständige Tun bei der Beschäftigung mit Mathematik? Wie können wir das fachliche Selbstbewusstsein stärken? Diese Fragen stellen sich sowohl im schulischen Unterricht als auch in der Ausbildung von zukünftigen Lehrpersonen. Das dialogische Lernen (nach Ruf/Gallin) bietet einen Ansatz, um sich auf ganz individuellem Weg mit den fachlichen Inhalten auseinanderzusetzen. Das bewusste Arbeiten mit Forscherfragen fördert flexibles Denken und eine forschende Haltung. Das macht Freude und weckt bei manchen nochmals eine neue Lust an der Mathematik. In diesem Workshop arbeiten wir gemeinsam an praktischen Beispielen aus Schule und Hochschule und diskutieren die Einsatzmöglichkeiten in der Lehre.

Do, 23. Januar 2020, 13:00 bis 16:00 Uhr,
PH Zürich, Gebäude LAB, Raum H014

Weitere Informationen finden Sie hier.

1 / 4