Springe direkt zu Inhalt

Publikationen von Prof. Dr. Brigitte Lutz-Westphal

Bücher

  • Stephan Hußmann und Brigitte Lutz-Westphal (Hg.):
    Kombinatorische Optimierung erleben. In Studium und Unterricht
    Vieweg, 2007, 2. Auflage 2013 (in Vorbereitung). Darin Kapitel
                   1. „Optimal zum Ziel: Das Kürzeste-Wege-Problem“, S. 1-37,
                   2. „Günstig verbunden: Minimale aufspannende Bäume“, S. 39-69,
                   3. „Mathematik für die Müllabfuhr: Das chinesische Postbotenproblem“, S. 71-96
  • Katja Biermann, Martin Grötschel, Brigitte Lutz-Westphal (Hg.):
    Besser als Mathe! Angewandte Mathematik aus dem Matheon zum Mitmachen,
    Vieweg-Teubner, 2010, 2. Auflage 2013 (in Druck)
  • Sandra Thom und Brigitte Lutz-Westphal (Hg.):
    Impulse für das Lehren und Lernen von Mathematik.
    Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Martin Winter, Vechtaer fachdidaktische
    Forschungen und Berichte Heft 18, Vechta 2010. Darin Kapitel
    „Authentischer Mathematikunterricht  Mathematik erleben“, S. 103-120
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Mathematik unterrichten
    (eine klassische Mathematikdidaktik)
    Klett-Kallmeyer, in Vorbereitung

Heftherausgeberin

  • Brigitte Lutz-Westphal (Hg.):
    Angewandte diskrete Mathematik mit Schülerinnen und Schülern erkunden
    Der Mathematikunterricht, Jahrgang 58, Heft 2-2012. Darin Editorial
    „Angewandte diskrete Mathematik mit Schülerinnen und Schülern erkunden“, S. 2-3

Dissertation

  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Kombinatorische Optimierung – Inhalte und Methoden für einen authentischen
    Mathematikunterricht, Link zum Pdf
    TU Berlin 2006

Unterrichtsmaterialien

  • Brigitte Lutz-Westphal und Thilo Steinkrauß:
    Angewandte diskrete Mathematik: Optimierung von Müllabfuhr, U-Bahn
    und Telefonnetzen.
    Materialien für die Mittel- und Oberstufe, Kursmaterialien für Fortbildungen im Rahmen
    von „Mathematik Anders Machen“ (Telekom-Stiftung), 2008, Manuskript
  • Brigitte Lutz-Westphal und Irmin Mentz:
    Mathe macht Spaß! KON TE XIS  Arbeitsheft zum Jahr der Mathematik für
    die Klassen 2 und 3,
    hg. vom Technischen Jugendfreizeit- und Bildungsverein Berlin, Oktober 2008
  • Brigitte Lutz-Westphal und Irmin Mentz:
    Math ist fun! Heurekas tasks for children ages 7-9,
    PRIMAS Workbook, 2011

Artikel

  • Martin Aigner, Christian Bänsch, Martin Grötschel, Brigitte Lutz-Westphal, Andreas Unterreiter, Günter M. Ziegler:
    Lebendige Mathematik! Berliner Thesen zum Mathematikunterricht,
    in: Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung,
    Heft 4/2003, S. 29-31
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Erlebnis Mathematik  Kombinatorische Optimierung im Unterricht,
    in: Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung,
    Heft 2/2004, S. 78-81
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Dirigententraining für Mathematiker/innen.
    Ein „musikalisches“ Konzept für ein Vortragstraining,
    in: Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung,
    Heft 4/2004, S. 282-284
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Lebendiger Mathematikunterricht mit kombinatorischer Optimierung,
    in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2004,
    Franzbecker Hildesheim, Berlin 2004, S. 353-356
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Unterrichtsideen zu Algorithmen der kombinatorischen Optimierung,
    ZIB-Report 04-34
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Die Mathematik der kürzesten Wege. Inhalte und Methoden für den Unterricht,
    ZIB-Report 04-36
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Wie komme ich optimal zum Ziel? Kürzeste-Wege-Algorithmen für Graphen,
    in: Mathematik lehren, Heft 129, April 2005 „Diskrete Mathematik“, S. 61-65
  • Frank Lutz und Brigitte Lutz-Westphal:
    Schnellkurs Ingenieurmathematik – Pilotprojekt an der TU Berlin,
    in: Mitteilungen der Deutschen Mathematiker-Vereinigung,
    Heft 13-3/2005, S. 188-191
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Mit angewandter diskreter Mathematik neue (Denk-)Wege gehen,
    in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2005,
    Franzbecker Hildesheim, Berlin 2005, S. 360-363
  • Anne Geschke, Brigitte Lutz-Westphal, Ulrich Kortenkamp, Dirk Materlik:
    Visage  Visualization of Algorithms in Discrete Mathematics,
    in: Zentralblatt für Didaktik der Mathematik,
    Vol 37 (2005), Nr. 5, S. 395-401
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Typisch diskret  Was macht diskretes Arbeiten aus?,
    in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2006,
    Franzbecker Hildesheim, Berlin 2006, S. 45-47
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Minisymposium: Moderne Anwendungen  Impulse für den Unterricht,
    in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2007,
    Franzbecker Hildesheim, Berlin 2007, S. 332-333
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    „Auch arbeitet man entspannter in der Diskreten Mathematik und ist experimentierfreudig“. Nachlese einer Vorlesung,
    in: GDM-Mitteilungen 84 (2007), S.6-9
  • Peter Deuhard, Ulrich Nowak, Brigitte Lutz-Westphal:
    Besselscher Irrgarten  Rundungsfehler müssen nicht klein sein,
    in: DMV Jahresbericht 110, Bd. 4 (2008), S.177-193
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Mathematik authentisch lehren,
    in: Beiträge zum Mathematikunterricht 2008,
    Franzbecker Hildesheim, Berlin 2008
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Begeisterung für ein spannendes Fach vermitteln!
    in: Berufs- und Karriereplaner Mathematik, Vieweg 2008, S. 334-337
  • Brigitte Lutz-Westphal und Max Wardetzky:
    „Blind Dates“ für die Wissenschaft  neue Wege für den wissenschaftlichen Austausch,
    in: DMV-Mitteilungen Heft 16/3 2008, S. 196-197
  • Brigitte Lutz-Westphal und Irmin Mentz:
    Mathe macht Spaß! KON TE XIS  Arbeitsheft zum Jahr der Mathematik für die Klassen 2 und 3,
    hg. vom Technischen Jugendfreizeit- und Bildungsverein Berlin, Oktober 2008
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Optimaler Schulweg  mathematisch betrachtet,
    in: Der Grundschulunterricht - Sachunterricht Heft 1/2009,
    Themenheft „Schulwege“, S. 23-26
  • Martin Grötschel und Brigitte Lutz-Westphal:
    Diskrete Mathematik und ihre Anwendungen:
    Auf dem Weg zu authentischem Mathematikunterricht,
    in: DMV Jahresbericht 111, Band 1 (2009), S. 3-22
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Moderne angewandte Mathematik für alle Altersstufen  Schülerinnen und Schüler erfinden und erleben Algorithmen für Optimierungsprobleme,
    in: „Mathemagische Momente“ (Hg. Lisa Hefendehl-Hebeker, Timo Leuders,
    Hans-Georg Weigand), Cornelsen 2009, S. 144-155
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Was ist der beste Weg? Gedanken zum Mathematikunterricht,
    in: Karl-Oswald Bauer und Niels Logemann (Hg.): Kompetenzmodelle und Unterrichtsentwicklung, Klinkhardt 2009, S. 129-139
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Großer Bahnhof für die Mathematik  Daten sammeln und Verkehrsnetze erkunden,
    in: Mathematik Lehren, Heft 160 „Außerschulische Lernorte“, 2010, S. 45-48
  • Brigitte Lutz-Westphal:
    Mathematik forschend entdecken,
    in: Stiftung Rechnen (Hg.): Mathe.Forscher. Entdecke Mathematik in deiner Welt, WTM-Verlag Münster, 2013, S. 103-112
  • Mitteilungen der deutschen Mathematiker-Vereinigung
  • Mitherausgeberin, verantwortlich für den Bereich Mathematikausbildung
  • seit Anfang 2009 vier mal jährlich Gestaltung der „Seite für Kinder“

Aufgaben im mathematischen Adventskalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON (www.mathekalender.de)

  • 2003: Brigitte Lutz-Westphal: Der Weihnachtsmann auf Rundreise (2 Aufgaben)
  • 2005: Frank Lutz und Brigitte Lutz-Westphal: Dominoschlangen

  • 2006: Brigitte Lutz-Westphal und Marc Pfetsch: Das Geschenkpapierproblem