Schulpraktische Studien Teil III: Nachbereitendes Seminar

Die Kompaktveranstaltung bildet den Abschluss der Schulpraktischen Studien zur Planung, Durchführung und Analyse von Mathematikunterricht. Auf der Grundlage der im Rahmen des Unterrichtspraktikums gewonnenen Erfahrungen werden typische Situationen des Lehr-Lern-Geschehens reflektiert. Daran schließt sich die individuelle Auseinandersetzung mit den ersten eigenen unterrichtlichen Versuchen an. Ziel ist es, die innerhalb dieser Veranstaltungsreihe gewonnenen Kriterien zur Beobachtung und Bewertung von Unterricht für die Auswertung der eigenen didaktischen Bemühungen zu nutzen und Konsequenzen für eine künftig verbesserte Planung abzuleiten. Durchführung: Individuelle Betreuung bei der schriftlichen Ausarbeitung (Portfolio) und der Präsentation; Plenumsphase mit Vorträgen und Diskussion

Zuordnung: Dritter Teil des Moduls "Fachbezogenes Unterrichten (Schulpraktische Studien im Fach Mathematik)

(19219)

TypBlockveranstaltung
Dozent/inMartina Lenze
SpracheDeutsch
SemesterWiSe 2010/2011
Veranstaltungsumfang
Leistungspunkte2/3
Maximale Teilnehmerzahl24
Beginn26.03.2012
Ende30.03.2012
Zeit

Die Termine werden im Rahmen des Vorbereitungsseminars bekanntgegeben.

Zielgruppe

Studierende im Bachelorstudiengang mit Mathematik als Kernfach (10 LP) oder im Lehramtsmasterstudiengang (60/120 LP - FD-1/FD-2) (11 LP)