Fachdidaktik Mathematik - Entwicklung, Evaluation und Forschung

In diesem Seminar beschäftigen wir uns exemplarisch mit aktuellen Forschungsfeldern der Mathematikdidaktik. Das innovative Unterrichtskonzept der Ernst-Litfass-Schule gibt den Rahmen für das Seminar. Der lernerzentrierte Unterricht dieser Schule wird theorie- und praxisbezogen exploriert. Dazu werden Grundlagen, Methoden und Ergebnisse mathematikdidaktischer Forschung genutzt.

Ziel des Seminars ist es, das in der Schule verwendete Lernmaterial nach wissenschaftlichen Kriterien weiterzuentwickeln. Der Unterricht wird vor Ort besucht und erste Beobachtungen zum Material angestellt. Diese Beobachtungen bilden gemeinsam mit Lernenden- und Lehrendenrückmeldungen die Basis für die Entwicklungsarbeit.

Die eigenen Ideen und Materialentwürfe fußen in der mathematischen Fachwissenschaft und werden mit Erkenntnissen aus der mathematikdidaktischen Forschung abgeglichen. In Zusammenarbeit mit Lernenden und Lehrenden der Ernst-Litfass-Schule werden sie einem ersten Praxistest unterzogen und anschließend nochmal überarbeitet. 

Für die Arbeitsschritte mit und an der Ernst-Litfass-Schule werden einzelne Sitzungen außerhalb des Seminartermins stattfinden.

Hinweis: Diese Veranstaltung lässt sich auch im Wahlmodul anrechnen.

(19230715)

TypHauptseminar
Dozent/inElisabeth Brunner
RaumArnimallee 3 Raum 019
Zeit

Montag, 9-12 Uhr

Zielgruppe

Studierende im Lehramtsmaster mit dem Fach Mathematik