Fachdidaktik Mathematik - Entwicklung, Evaluation und Forschung

Lehramtsstudierende coachen Lehramtsstudierende (»LecoLe«) – ein hochschuldidaktisches Peer-Coaching-Projekt zu Analysis 

Erinnern Sie sich noch an die Begriffe aus den Vorlesungen im ersten Semester?
Fühlen Sie sich in der Lage, einen Bezug zwischen dem Ableitungsbegriff in der Schule und der Definition von Differenzierbarkeit aus Analysis I herzustellen?  In diesem Seminar wollen wir gemeinsam Material anschauen und weiterentwickeln, um im Bereich der Analysis eine Brücke zwischen Schul- und Hochschulmathematik zu bauen.

Dazu entwerfen und halten Sie Workshops, in denen die Lehramts-Bachelorstudierenden aus der Vorlesungen Analysis I die Begriffe in einer didaktisch aufbereteiten Art und Weise kennenlernen können. Ziel sind dabei unter anderem, die Begriffe nachhaltig zu verstehen, gute Vorstellungen aufzubauen, aber auch Bezüge zwischen der Uni-Mathematik und den späteren Schulinhalten herzustellen. Was haben wir davon? Wir lernen dabei selbst die Mathematik neu und nachhaltiger kennen und erproben dabei ganz konkret die Umsetzung didaktischer Methoden.

Teilnahmevoraussetzung für das Seminar: Man sollte sich an die Grundbegriffe der Analysis erinnern (den Rest lernen wir dann bei der Vorbereitung und beim Peer-Coaching...) und etwas Spaß an Mathematik mitbringen.

Termine: Das Seminar beginnt erst im Mai, umfasst dafür aber zwei ganztägige Blocktermine (samstags!), an denen wir die einzelnen Workshops anbieten.

Hinweis: Diese Veranstaltung lässt sich auch im Wahlmodul anrechnen.

(19230615)

TypHauptseminar
Dozent/inDr. Katharina Skutella, Benedikt Weygandt
RaumArnimallee 3 Raum 019
Zeit

Mittwoch, 12-15 Uhr

Zielgruppe

Studierende im Lehramtsmaster mit dem Fach Mathematik