Springe direkt zu Inhalt

Fachdidaktik Mathematik – Entwicklung, Evaluation und Forschung

Data Literacy – Ein „Future Skill“, den wir heute schon benötigen!?

In diesem Seminar widmen wir uns der (so überraschend über die Bildungslandschaft hereingebrochenenen) Digitalisierung und fokussieren insbesondere den Aspekt der Datenkompetenz bzw. Data Literacy. Im Zentrum steht dabei die (heutige und zukünftige) Rolle der Mathematik und ihres Unterrichts bei der Vorbereitung unserer Gesellschaft auf die Zukunft und der Ausbildung mündiger Bürger*innen. Dabei widmen wir uns u. a. diesen Fragen und Themen: 

  • Was wird unter Data Literacy verstanden?
  • Was will/kann/darf/soll mit Daten gemacht werden (dürfen)? 
  • Welches Wissen, welche Fähigkeiten und welche Werthaltungen gehören zu einem reflektierten Umgang mit Daten?
  • Data Literacy als unverzichtbarer Bestandteil einer Allgemeinbildung des 21. Jahrhunderts
  • Wie viel Datenkompetenzen kann (und soll) der Mathematikunterricht vermitteln?
  • Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir: Welche (Daten- und sonstigen) Kompetenzen können und müssen wir heute vermitteln, um Schüler*innen auf die Zukunft vorzubereiten?
  • Vom Nürnberger Trichter zum formativen Coaching: Wohin entwickelt sich die Rolle von uns Lehrkräften?

(19230715)

TypHauptseminar
Dozent/inDr. Benedikt Weygandt
Zeit

Mittwoch, 14-17 Uhr