Springe direkt zu Inhalt

World-Challenge for Self-Driving Cars gewonnen

Foto der Preisverleihung

Preisverleihung Dubai-Challenge

News vom 17.10.2019

Das Team AutoNOMOS-Labs der FU Berlin hat in diesem Jahr bei der "World Challenge for Self-Driving Transport" teilgenommen. Dabei wurde ein Wettbewerb für Firmen und einer für Universitäten ausgerichtet. Die Jury hat im Rahmen Ihrer Begutachtung im Laufe des Jahres teilnehmende Forschungseinrichtungen in den USA, Europa, Asien und Australien besucht und die Fähigkeiten der jeweiligen selbstfahrenden Versuchsträger auf Privatgelände bzw. im Stadtverkehr analysiert. Die Fähigkeiten unseres Fahrzeugs wurden dabei im Berliner Stadtverkehr präsentiert. Die Mitglieder der Jury haben bei Fahrten in Dahlem die Qualität des autonomen Fahrens nach verschiedenen Kriterien benotet. Dabei konnten sie sich davon überzeugen, dass unsere Plattform die Verkehrsregeln einhält, Ampeln, Fahrzeuge sowie Passanten beachtet und sich über 3D-Merkmale der Umgebung zentimetergenau lokalisieren kann. Am vergangenen Dienstag wurden beim "World Congress for Self-Driving Transport" in Dubai die Gewinner bekanntgegeben. Es freut uns mitzuteilen, dass die FU Berlin bei diesem internationalen Vergleich im Wettbewerb der akademischen Einrichtungen den 1. Platz belegt hat.


Prof. Dr. Raúl Rojas, Prof. Dr. Daniel Göhring

 

 

1 / 21