Jens Priehn:

Automatische Auswahl von Keyframes zur 3D-Rekonstruktion

Kurzbeschreibung

In den letzten Jahren ist die Rekonstruktion von 3D-Modellen in eine Vielzahl von Bereichen vorgedrungen. So können z.B. die erstellten Modelle für Filme oder Videospiele verwendet werden. Weitere Anwendungen reichen von Fahrassistenzsystemen, die den Fahrer mit zusätzlichen Informationen versorgen, bis hin zu autonom handelnden Robotern. Auch in der Visualisierung von Daten finden sich 3D-Modelle wieder, so können werdende Eltern schon vor der Geburt (per Ultraschall) ihr Kind dreidimensional betrachten.

Betreuer
Abschluss
Diplom
Abgabedatum
22.04.2014

Downloads