Springe direkt zu Inhalt

Security-Management-as-a-Service

Stefan Pfeiffer, Martin Seiffert – 2019

Die voranschreitende Digitalisierung und die damit einhergehenden gesetzlichen Regelungen fordern von Unternehmen aber auch von staatlichen Einrichtungen die nachhaltige Umsetzung von wirksamen Informationssicherheitsmanagementsystemen. Dem entgegen steht der wachsende Fachkräftemangel in den Bereich IT- und Cyber-Sicherheit. In diesem Artikel stellen wir, am Beispiel kommunale Behörden, einen Ansatz vor, der zum einen darauf basiert die Sicherheitsinteressen homogener Organisationen zu bündeln und zum anderen darauf IT-Sicherheitsmanagementprozesse nutzerzentriert aufzuarbeiten und zu kommunizieren. So werden Verantwortliche in den Organisationen vor Ort bei der Etablierung eines ganzheitlichen IT-Sicherheitsmanagementprozesses und dessen Aufrechterhaltung im laufenden Betrieb unterstützt. Die frühzeitige Einbeziehung der Nutzer in den Entwicklungsprozess ermöglicht eine bedarfs-, ressourcengerechte und wirksame Lösung mit hoher Nutzerakzeptanz.

Titel
Security-Management-as-a-Service
Verfasser
Stefan Pfeiffer, Martin Seiffert
Verlag
Datenschutz und Datensicherheit - DuD
Datum
2019
Erschienen in
Volume 43, Issue 1, January 2019
Sprache
ger
Art
Text
bdr_logo_RGB_300ppi