Softwareprojekt Semantische Technologien

(19314012)

TypProjekt
Dozent/inAdrian Paschke, Marko Harasic
SemesterSS 18
Veranstaltungsumfang
RaumTakustraße 9 SR 049
Beginn18.04.2018
Zeit

Mittwoch, 10:15-11:45 (SR049/T9)

Projektthema im SS 2018: Entwicklung eines Slackbots für ein Projektmanagementsoftware.

Slack ist ein webbasierter Instant-Messaging Dienst, der besonders unter Entwicklern und bei Unternehmen mittlerweile recht häufig im Einsatz ist. Im Rahmen des Softwareprojektes soll ein "Slackbot" entwickelt und in eine vorhandene Projektmanagementsoftware des Kunden integriert werden. Das Softwareprojekt wird mit einem realen Industriekunden durchgeführt.

Während unserer Softwareveranstaltungen sind die Studenten in industrieähnliche Projekte eingebunden, die praktische Teilnahme verlangen. Unsere Industriepartner, die normalerweise schon mit unserer Gruppe im Kontext von Forschungsprojekten, -ereignissen oder anderen Aktivitäten zusammengearbeitet haben, übernehmen die Rolle eines realen kommerziellen Kunden (unterschiedliche Partner in jedem Semester). Während des Projektablaufs richtet sich der Schwerpunkt der Studenten auf den Kunden. Das Projekt wird ausschließlich von Studenten geleitet, zum Beispiel haben die Studenten fast die volle Kontrolle über den Arbeitsablauf, dessen Fortschritt, Zeitplan genauso wie sie für alle projektbezogenen Hochs und Tiefs verantwortlich sind. Die Teilnehmer verhandeln und treffen Vorkehrungen mit dem Kunden, befragen den Kunden, um eine Anforderungsanalyse durchzuführen, bereiten ein Angebot vor, das auf den Bedürfnissen des Kunden basiert, planen Meilensteine und liefern sie pünktlich und zur Zufriedenheit des Kunden. Unsere Hauptlehrziele in den praxisorientierten Projekten sind:

  • ·den Situationen aus der Praxis mit realen Problemen, industriellen Kunden, Angeboten, Verträgen, Meilensteinen und abschließender Produktübergabe zu simulieren
  • ·den Studenten eine team-basierte Erfahrung beim Erstellen eines umfangreichen, realen Softwareprodukts für eine Realimplementierung zu geben
  • ·unseren Studenten die Gelegenheit zu geben, an ihren Kommunikations-, Entwicklungs- und Führungsskills, Problemlösungs-, Konfliktmanagement-(zwischen Kunden und Teammitglieder), zwischenmenschlichen Skills und Personalführung zu arbeiten
  • ·den Studenten die Gelegenheit geben etwas über Risiko- und Krisenmanagement zu lernen
  • ·den Studenten beizubringen, wie interne und externe (mit der Hilfe des Kunden) Treffen angesetzt werden, inklusive der Vorbereitung von produktiven Besprechungen und einer förderlichen Besprechungsatmosphäre
  • ·den Studenten die Gelegenheit für projektbasiertes Lernen zu bieten.