Springe direkt zu Inhalt

Kopieren und Drucken mit Ricoh-Multifunktionsgerät

News vom 27.02.2014

In der Bibliothek befindet sich seit Februar 2014 ein Multifunktionsgerät der Firma Ricoh. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht gegen Bargeld kopieren können. Die Multifunktionsgeräte sind als Kopierer oder Drucker mit der MensaCard nutzbar.

Die MensaCard kann ohne weitere Aktivierung zum Bezahlen von Scan-, Druck- und Kopierdienstleistungen direkt am jeweiligen Ausgabegerät (Scanner, Multifunktionsgerät) genutzt werden. Die MensaCard ist nicht in den copy, print @nd more-Standorten, sondern in den Mensen und außerdem am Verkaufsautomat in der Silberlaube am Eingang der Hauptmensa, Otto-von-Simson-Str. 26 gegen ein Pfand von 1,55 Euro erhältlich. Es wird dringend dazu geraten, sich seine MensaCard-Nummer zu notieren, um sie im Falle eines Verlustes beim Ricoh-Service sperren zu lassen.

Aufgeladen werden kann die MensaCard mit Scheinen oder Münzen an den Aufladestationen vor und an den Kassen in den Mensen und Cafeterien sowie ab Frühjahr 2014 an 6 zusätzlichen Aufladestationen in den Bibliotheken. Die nächsten Aufladestationen befinden sich in folgenden Bibliotheken:

  • Fachbereichsbibliothek Mathematik/Informatik
  • Bibliothek des John-F-Kennedy-Instituts

Hinweis: Die MensaCard muss für einen Auftrag ein Mindestguthaben von 0,30 € aufweisen, ansonsten erhalten Sie beim Kopieren eine Fehlermeldung.

Ansprechpartner:

copy, print @nd more
Philologische Bibliothek
Habelschwerdter Allee 45
030/838 58827

printcenter-FUB@service.ricoh.de

4 / 8
FU-Katalog
Digitale Bibliothek
ACM Digital Library
IEEE
Zeitschriftendatenbank