Springe direkt zu Inhalt

"Digitalisierung und Gender"

News vom 06.05.2021

 

­

­

­

Ankündigung und Einladung zur gFFZ Online-Ringvorlesungsreihe im Sommersemester 2021: "Digitalisierung und Gender"

­

­

­

­

­

Liebe Kolleg*innen, sehr geehrte Interessierte,

das gFFZ veranstaltet ab dem Sommersemester 2021 eine digitale Ringvorlesungsreihe zum Thema Digitalisierung und Gender. Mit dem ersten Auftakt der Vorlesungsreihe  wenden wir uns den Auswirkungen der zunehmenden  Digitalisierung auf die Arbeitswelt unter einer Genderperspektive zu.

Alle geplanten Veranstaltungen des Sommersemesters 2021:

* Dienstag, 18. Mai 2021: Dr. Edelgard Kutzner (Sozialforschungsstelle Dortmund)
Arbeit 4.0. Mögliche Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt aus einer Geschlechterperspektive.

* Dienstag, 15. Juni 2021: Dr. Regina Frey (Genderbüro)
Weibliche Erwerbsarbeit und Digitalisierung in Zeiten der Pandemie.

13. Juli 2021: Maren Heltsche (Deutscher Frauenrat e.V.)
Quo vadis digitale Arbeit? Nachhaltige Perspektiven für die Gestaltung der Zukunft.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr via Zoom statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zu den Vorträgen und ein Anmeldeformular finden Sie
hier Und auf der Interneite des gFFZ https://www.gffz.de/aktuelles/aktuelle-mitteilungen




Wir freuen uns auf erkenntnisreiche Vorträge und gute Diskussionen.


Mit herzlichen Grüßen

­

­

­

­

 

Dr. Margit Göttert

gFFZ – Gender- und Frauenforschungszentrum der hessischen Hochschulen

 

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, mich während der Dienstzeiten auch über mein Mobiltelefon (0160-90511982) anzurufen, wenn Sie mich im Büro nicht erreichen.

 

Postanschrift:

Nibelungenplatz 1 * D-60318 Frankfurt am Main

Tel. +49-69-1533-3150 / 2424 * Mobil (nur dienstlich): 0160-90511982

E-Mail: goettert.m@gffz.deinfo@gffz.de  * Homepage: www.gffz.de

Besucher*innen:

Nibelungenplatz 3 * 7. Stock, Raum 720-721, Citygate-Hochhaus

 

9 / 19