Springe direkt zu Inhalt

METIS Lecture 2021 // Computer Says No: How Discrimination Can Creep Into AI with Prof. Dr. Katharina Zweig

News vom 02.11.2021

Die Partner:innen von METIS laden Sie herzlich am Dienstag, 16. November 2021 von 14 bis 16 Uhr zur zweiten METIS Lecture via Zoom ein. In diesem Jahr wird Prof. Dr. Katharina Zweig einen Vortrag zum Thema "Computer Says No: How Discrimination Can Creep Into AI" halten. Die Referentin leitet das Algorithm Accountability Lab an der TU Kaiserslautern, koordiniert das neue Studienfach „Sozioinformatik“ und wurde mehrfach für ihre Lehre und Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet. In ihrem Vortrag wird sie die Grundlagen dafür legen, dass Informatiker*innen, Gleichstellungsakteur:innen und alle, die sich für die Gleichstellung aller Geschlechter interessieren, gemeinsam gegen Diskriminierung vorgehen können.

METIS (www.metis.hu-berlin.de) bietet Tipps, wie die Gleichstellung aller Geschlechter und Familienfreundlichkeit im akademischen Arbeitsumfeld gefördert werden können. Die Website wurde von und für Forschungsverbünde(n) an der Humboldt-Universität zu Berlin ins Leben gerufen. Die jährliche METIS Lecture stellt Forschung und Forschende vor, die das Thema Chancengleichheit in der Wissenschaft wesentlich voranbringen.

Weitere Informationen finden Sie im Post auf METIS oder im angehängten Veranstaltungsflyer. Bitte melden Sie sich bis Sonntag, 14. November 2021, über metis-online@hu-berlin.de an.

Fun Fact: Bei der Anmeldung werden sieben Exemplare von Professorin Zweigs Buch „Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl“ verlost - wenn Sie die 2., 4., 8., 16., 32., 64. oder 128. Anmeldung sind, erhalten Sie ein Exemplar des Buches!

Viele Grüße

Anne Freese

________________________________________________________________________________________

The partners of METIS warmly invite you to the second annual METIS Lecture, which will take place via Zoom on Tuesday, 16 November 2021, 2-4 p.m. This year's lecture "Computer Says No: How Discrimination Can Creep Into AI" will be delivered by Prof. Dr. Katharina Zweig. Professor Zweig heads the Algorithm Accountability Lab at TU Kaiserslautern, coordinates the new field of study "Socioinformatics" and has received several awards for her teaching and science communication. With her talk, Professor Zweig will lay a foundation for computer scientists, equal opportunities professionals, and anyone with an interest in gender equality to work together to fight discrimination.

 

METIS (www.metis.hu-berlin.de) provides advice on how to promote gender equality and family friendliness in academic work environments. The website was created by and for research alliances at Humboldt-Universität zu Berlin. The annual METIS Lecture showcases research and researchers who are significantly advancing the issue of equal opportunities in academia.


For further information, see the event post on METIS or the event flyer attached. Please register by Sunday, November 14, 2021, via email to metis-online@hu-berlin.de.

 

Fun fact: Seven copies of Professor Zweig's book "Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl" will be raffled off to registered (and nerdy) participants - be the 2nd, 4th, 8th, 16th, 32nd, 64th, or 128th person to register for the lecture and receive a free copy of the book! 

 

Kind regards

 

Anne Freese

 

 

--

METIS-Projektkoordinatorin

Erreichbar:
Montag,   8:30-16:30
Dienstag, 8:30-16:30
Freitag,  9:00-13:00

Büro der Zentralen Frauenbeauftragten
Humboldt-⁠Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin

metis-online@hu-berlin.de
www.metis.hu-berlin.de
www.facebook.com/metis.berlin

4 / 21