Springe direkt zu Inhalt

Student Researcher for the upcoming project DocTalk

Wir suchen eine/einen

Stud. Mitarberin/Stud. Mitarbeiter (41-80 MoStd.) / Kennung DocTalk-SHK

befristet auf zwei Jahre (Projektende).

Das HCC.lab (hcc.mi.fu-berlin.de) steht für ein interdisziplinäres Team im Bereich Collaborative Computing und Human Computer Interaction. Der Fokus liegt dabei auf Interactive Intelligent Systems, d. h. wir verstehen uns als Gestalter/-innen von partizipativen und nachhaltigen Technologien, die die Zusammenarbeit zwischen Mensch/Maschine fördern. Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Ideation, Daten­visualisierung und Human-Centered Machine Learning. Unsere theoriegetriebene Forschung beinhaltet sowohl eine empirische als auch eine ingenieurwissenschaftliche Dimension.

Die Stelle ist in einem BMBF-geförderten interdisziplinären Projekt im Kontext der medizinischen Weiterbildung angesiedelt (Computer-Supported Cooperative Learning). Wir untersuchen, in welchem Umfang wir Assistenzärzte/Assistenzärztinnen in informellen Lernprozessen mit Hilfe von Chatbots unterstützen können.

Für das BMBF-geförderte Projekt "DocTalk - Dialog trifft Chatbot" suchen wir eine studentische Hilfskraft mit einer monatlichen Arbeitszeit zwischen 40 und 80 Stunden (die Arbeitszeit kann an persönliche Verfügbarkeit und Präferenzen angepasst werden). Ihr Aufgabengebiet wird die Unterstützung bei der Konzeption, Erstellung und Evaluierung von Datensätzen und Machine Learning Systemen für den Einsatz in Chatbots sein.

Aufgabengebiet:

  • Mithilfe bei Forschungsaufgaben (Literaturrecherche, Recherche von state-of-the-art Ansätzen)
  • Mithilfe beim Erstellen und Trainieren eines Machine Learning Systems für Chatbots unter Zuhilfenahme eines entsprechenden Frameworks (z.B. Rasa)
  • Mithilfe bei der Erstellung kontext-spezifischer Datensätze
  • Mithilfe bei Entwurf und Implementierung neuer Ansätze für Conversational Interfaces

Erwünscht:

  • Eingeschriebene/-r Student/-in (m/w/d) im Bereich der Informatik, Medieninformatik, Data Science, Mathematik oder ähnliches mit mindestens zwei abgeschlossenen Semestern
  • Kenntnisse der Software-Entwicklung (solide Python-Kenntnisse)
  • Erfahrung mit Machine Learning / bei der Erstellung von Chatbots (z.B. Rasa, TensorFlow, PyTorch, scikit-learn)
  • grundlegende Kenntnisse in Webentwicklung (HTML, CSS, Javascript)
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ausgeprägte Lernbereitschaft
  • bei Vorhandensein eines Github-Profils, bitte Link der Bewerbung beifügen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Claudia Müller-Birn: hcc@mi.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Mathematik und Informatik
Institut für Informatik
AG Human-Centered Computing
Frau Prof. Dr. Claudia Müller-Birn
Königin-Luise-Str. 24/26
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.