Springe direkt zu Inhalt

Diane Hanke:

Design und Implementierung eines Blended-Learning Systems für das Skills-Lab der Freien Universität Berlin

Abstract

Während des Studiums der Veterinärmedizin nehmen praktische Übungen zum Aufbau der erforderlichen Fertigkeiten eine elementare Rolle ein. Im Rahmen der Skills-Labs der Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin ist Studierenden ein auf eigenverantwortlichem Lernen gestützter Raum geboten, um relevante tiermedizinische Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlangen und zu trainieren. Bislang erfolgt diese praktische Vorbereitung an Lehrmodellen ausschließlich in den dafür vorgesehenen Laboren in Kombination mit dem Veterinary Skills Net, einer Webseite, die entsprechende Anleitungen bereitstellt. Um die Flexibilität der Anwendung und der Koordination zur Buchung von Terminen für die Labore zu erhöhen, wird im Rahmen dieser Bachelorarbeit eine mobile Anwendung entwickelt, mit der Studierende orts- und zeitunabhängig an den Lehreinheiten arbeiten und die Termine zur Nutzung der Labore buchen können. Die Arbeit im jeweiligen Labor und die Nutzung der entsprechenden Anleitung zur Lernstation wird dabei nach dem didaktischen Modell des Blended Learning vereint und dem Studierenden zur Verfügung gestellt. Überdies wird im Rahmen dieser Bachelorarbeit ein Webservice entwickelt und bereitgestellt, der den Lehrenden ermöglicht anonymisierte Statistiken über die Nutzung und die Erfolge der Studierenden bei der Absolvierung der Übungen zu erfassen und die Buchung der Labore zu verwalten. Außerdem können neue Lehrinhalte über den Webservice erstellt und auf der mobilen Anwendung bereitgestellt werden. Beide Systeme basieren auf der Designmethode des User-centered Design und werden um eine didaktische Perspektive ergänzt, um eine optimierte Benutzbarkeit zu gewährleisten.

Degree
Bachelor of Science (B.Sc.)