Realigning sequence reads

Abstract

Gegeben ist eine Menge von sequenzierten Reads mit zugehörigen paarweisen lokalen Alignments zu einem Referenzgenom. In dieser Arbeit soll die Idee des ReAligner-Algorithmus von Anson und Myers verwendet werden, um die paarweisen Alignments zu multiplen Alignments zwischen Reads und Genom zu erweitern und Konsensus-Strukturen zu berechnen.

Academic Advisor
Discipline
Bioinformatik
Degree
Master of Science (M.Sc.)
Project
Status
not assigned

Contents

tbd.