Wilkommen beim Wiki der Vorlesung Computerorientierte Mathematik II
SoSe 2015


News


05.08.: Die Nachbesprechung der Klausur findet am Donnerstag 13.8. in der Arnimallee 6, R. 031 statt.

16.04.: Externe Studenten (z. B. HU) ohne FU-Account melden sich bitte per E-Mail (Name + Matrikelnr. der Heimatuni) an bei katja.geiger[at]fu-berlin.de. Auf Wunsch erhalten Sie in der 1. Vorlesung das Formular für einen Gastaccount. Mit diesem können Sie sich dann im KVV registrieren. Hilfe bei der Accountbeantragung finden Sie hier Zedataccount und Fachbereichsaccount

14.04.: Die Anmeldung zu den Übungsgruppen sowie die Kommunikation erfolgen über das KVV des Fachbereichs. Bitte tragen Sie sich bis Donnerstag 16.04. im KVV des Fachbereichs unter „Section Info“ für eine Übungsgruppe ein.

Allgemeines


Vorlesungen: Frank Noé, Christoph Wehmeyer
Übungen: Anna Dittus, Felix Mann, Dominik Otto
Sprache: Deutsch
SWS: 2+ 2
LP/Credits: 5
Zielgruppe: Studienanfänger_innen im Fach Mathematik (Monobachelor und Lehramt) und Bioinformatik, sowie Numerikinteressierte aus Physik, Informatik und anderen Natur- und Geisteswissenschaften.
Voraussetzungen: Computerorientierte Mathematik I, Matlab-Kenntnisse, Einführungsvorlesungen in die Mathematik (z.B. Lineare Algebra I und Analysis I oder Mathematik für (Bio-)Informatiker, etc.)
Perspektiven: Diese Veranstaltung führt die Vorlesung Computerorientierte Mathematik I aus WS 2014/2015 fort und bildet die Grundlage und Voraussetzung aller Veranstaltungen des Studienschwerpunkts Numerische Mathematik/Scientific Computing.

Termine

Vorlesung ab 17.4. freitags 12 -14 h Takustr 9, Hörsaal
Übungen ab 2. Semesterwoche Termine siehe unten  
Klausur Freitag, 17.7.2015 12-14 h HS 1B, Rostlaube, Habelsschwerdter Allee 45
Nachbesprechung Klausur Donnerstag, 13.8.2015 10-12 h R 031, Arnimallee 6
  Mittwoch, 23.9.2015 10-12 h R 007/008, Arnimallee 6
Nachklausur Freitag 9.10.2015 10-12 h HS2, Rostlaube, Habelsschwerdter Allee 45

Inhalt


Der zweite Teil der Vorlesungsreihe "Computerorientierte Mathematik" beschäftigt sich mit den Themenblöcken "Polynominterpolation", "Newton-Cotes-Formeln", "Lineare gewöhnliche Differentialgleichungen" und "Nichtlineare Gleichungssysteme": Dabei wird es u.a. darum gehen, wie zu vorgegebenen Punkten einer Funktion ein Polynom gefunden werden kann, das diese Punkte interpoliert. Es werden Verfahren behandelt, mit denen das Integral einer komplizierten Funktion näherungsweise berechnet werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt behandelt gewöhnliche Differentialgleichungen - was stellen diese Gleichungen dar und wie approximiert man ihre Lösung? Welche Wege gibt es, um Lösungen für nichtlineare Gleichungen zu finden? In der Vorlesung werden dazu verschiedene Verfahren vorgestellt. Es wird außerdem diskutiert, "wie schwer" diese Probleme sind und "wie gut" die Verfahren die Probleme lösen. Begriffe wie Kondition, Stabilität und Effizienz werden in diesem Zusammenhang wichtig.



Übungsbetrieb


Übungsgruppen (regelmäßig)

Ab der 2. Semesterwoche finden regelmäßige Übungsgruppen statt.

Wochentag Zeit c.t. Raum Tutor
Montag 16-18 A6 SR 025/26 Felix Mann
Mittwoch 10-12 A3 SR 119 Anna Dittus
Mittwoch 14-16 A6 SR 032 Dominik Otto
Donnerstag 10-12 A6 SR 007/008 Anna Dittus
Donnerstag 12-14 A6 SR 032 Dominik Otto
Freitag 8-10 A6 SR 032 Felix Mann

Die Anmeldung zu den Übungsgruppen sowie die Kommunikation erfolgen über das KVV des Fachbereichs.Bitte tragen Sie sich bis Donnerstag 16.04. im KVV des Fachbereichs unter „Section Info“ für eine Übungsgruppe ein.
Weitere Details werden in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Übungszettel

Übung Nr. Ausgabe Abgabe PDFSorted ascending Musterlösungen
1 23.04.2015 30.04.2015 pdf evalLagrangePolynomial, evalLagrangeInterpolationPolynomial
2 01.05.2015 08.05.2015 pdf -
3 08.05.2015 15.05.2015 pdf -
4 15.05.2015 22.05.2015 pdf -
5 22.05.2015 29.05.2015 pdf -
6 28.05.2015 05.06.2015 pdf -
7 05.06.2015 12.06.2015 pdf evalExplicitEuler, evalImplicitEuler
8 12.06.2015 19.06.2015 pdf -
9 19.06.2015 26.06.2015 pdf -
10 26.06.2015 03.07.2015 pdf -
11 03.07.2015 10.07.2015 pdf Probeklausur * -
*) Die Probeklausur ersetzt den 11. und letzten Übungszettel und wird als solcher gewertet.



Scheinkriterien


  1. Bestehen der Klausur
  2. Aktive Teilnahme am Übungsbetrieb (50% der Theoriepunkte (TP) und 50% der Programmierpunkte (PP))
  3. Regelmäßige Teilnahme am Übungsbetrieb

Die Note ergibt sich ausschließlich aus dem Klausurergebnis.



Klausur


Klausur Freitag 17.7.2015 12-14 h HS 1B, Rostlaube (Habelsschwerdter Allee 45)
Nachklausur Freitag 09.10.2015 10-12 h HS2, Rostlaube (Habelsschwerdter Allee 45)

  • Zugelassen zur Klausur sind Hörer_innen der Vorlesung und Wiederholer_innen.
  • An der Nachklausur können auch Studierende teilnehmen, die ihre Note verbessern wollen.
  • Ausweis mitbringen!
  • Erlaubte Hilfsmittel: Ein beidseitig beschrieben oder bedrucktes DIN A4 Blatt (keine Kopie) mit allem was Sie als nützlich erachten.
  • Nicht erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und sonstige Unterlagen dürfen nicht verwendet werden.
  • Klausur mit Lösungsskizze zur Nachbereitung: pdf PDF



Material zur Vorlesung




Kontakt


Organisatorische und inhaltliche Fragen richten Sie bitte zunächst an die Tutor_innen.
Sie können die Dozenten im Anschluss an die Vorlesung ansprechen oder zu den unten angegebenen Sprechzeiten erreichen.
Für Fragen zum Campus Management ist das Prüfungsbüro der Mathematik zuständig.

Name Sprechstunde Mail
Prof. Frank Noé nach Vereinbarung per E-Mail. Arnimallee 6, R213 frank.noe[at]fu-berlin.de
Dr. Christoph Wehmeyer Di 14-15 Uhr. Arnimallee 6, R212a christoph.wehmeyer[at]fu-berlin.de
Anna Dittus   anna.dittus[at]fu-berlin.de
Felix Mann   felix.mann[at]fu-berlin.de
Dominik Otto   dominik.otto[at]gmail.com

This topic: CompMolBio > Lectures > ComaII15
Topic revision: 21 Sep 2015, ChristophWehmeyer