You are here: Wiki>AGDB Web>ProtokolleGruppentreffenAGDB>Protokolle2013 (27 Jan 2016, NicolasLehmann)Edit

Protokolle2013

Mittwoch, 19.06.2013

  • Mitte Juli bis Ende August keine Präsentationen
  • Simons Vortrag am 15. Juli
  • Cuongs vor oder nach Zürich? Evt. mit Serdar am 3.7.
  • Sebastian DBex
  • Serdars Vortrag am 3.7.
  • Teilnehmer für Christians Usability Test der LONO-App: Agnès, Ralf, Felix, Alexandra, Simon
  • Sebastian kann die Cell-Tower-Tracks nicht zur Verfügung stellen
  • AGDB- und App-Logo Entwürfe bis nächsten Mittwoch
  • 10.7. letztes Gruppentreffen mit Ausflug zum See

Mittwoch, 12.06.2013

  • Daniel's student working with event processing: XGS javascript library
  • Phillips: Bug fixing, tuning, problems with Oracle's spatial database
  • Sebastian's student (GPS clustering for different public transportation mode): how to conduct his project evaluation
  • Agnes's student: working with his database
  • Sebastian student (Map matching): problems with map matching
  • Christian presentation: short demo about cross road detection, cluster center visualization on OSM map
  • Christian (Long night science app): 150 downloads for the apps, positive feedbacks from most users
  • Felix (new student): looking for his bachelor thesis topic, may talk with Daniel about this.
  • Kadir: GUI for visualization of Berlin public transportation network
  • Sebastian talks about his app getting downloaded and future improvement
  • Alexandra's student: setting up developing environment, data

Mittwoch, 05.06.2013

  • Postervorstellung OpenStreetCrimes und Transportmoduserkennung für die lange Nacht der Wissenschaften
  • Vorstellung der LNDW App
  • Vorstellung der App zur Transportmoduserkennung
  • neuer studentischer Mitarbeiter im SAFEST Projekt: Tu Tran

Mittwoch, 24.04.2013

  • Teilnehmer: Prof. Dr. Agnès Voisard, Daniel, Sebastian, Cuong, Paras, Alexandra, Serdar, Martinus, Benjamin, Christian Windolf, Marcel, Philipp, Christian, Christian Damm, Ralf (Interessent), Simon
  • Zwischenpräsentation der Diplomarbeit von Philipp Ledermann (Titel: A Bechmark of Geospatial Databases) mit anschließender Fragerunde.
  • Langen Nacht der Wissenschaft: Open Street Crime Stand, Logo(?), Poster drucken lassen => Lieferzeit?
  • Besprechung der Wochenfortschritte
  • Alexandra: Neuer HiWi, Raumfrage, kommt jetzt oder in 3 Woche
  • Termine
    • Präsentation von der Projektgruppe Open Street Crime am 3. Mai
    • Christian und Tobias präsentieren ihr Exposé am 15. Mai
    • Christian Damm Präsentation?
    • Marcel demonstriert sein Projekt 10 Tage vor der langen Nacht der Wissenschaft
    • Nächstes Treffen Freitag 3. Mai um 10:00 Uhr gewohnter Raum

Mittwoch, 17.04.2013

  • Paras hält Vortrag zu PhD: Thema Clustering bei Katastrophen
  • Alexandra stellt sich und SAFEST vor. Sie möchte im BBI Massenpaniken zu erkennen.
  • Christian: LONO -> Timetable, Exposé
  • Tobias: LONO -> Exposé
  • Marcel: LONO -> Diplomarbeit
  • Matthias: Eckto-Graph überarbeitet: App stabiler, Dateien einlesen, Debugging
  • Christian: Wollte Diplomarbeit anmelden, hat nicht geklappt. Schreibt Tool für Evaluation von Daten
  • Serdar: Implementiert Filter für GPX Daten. Filter für Clustering implementiert. Beschleunigung implementiert. Log-Daten eingelesen.
  • Benjamin: Hat deutsches Exposé fertiggestellt.
  • Cuong: Import GTFS-Daten. Evaluiert Theorie zu Graph Algorithmen.
  • Sebastian: Nichts neues
  • Kadir: BSC GTFS Data: Visualisierung von Daten, Heatmap
  • Simon: Schreibt BsC, fixt Bugs
  • Philip: Queries für Benchmark, Vorbereitung Vortrag
  • Daniel: OpenCrime Scenes Vorbereitung
  • Agnès sucht zwei neue Mitarbeiter:

Mittwoch, 03.04.2013

  • Besprechung der langen Nacht der Wissenschaften, inkl. T-Shirt Finanzierung
  • Aktualisierung der Mailingliste
  • Besprechung der Wochenfortschritte
  • Besprechung der nächsten Präsentationen

Mittwoch, 20.03.2013

  • Vortrag Projektseminar Datenverwaltung
  • Nächstes Treffen Dienstag 14:00 -> Cuongs Talk
  • Felix hat seine Arbeit um 11 Tage verlängert
  • Simon und Christian haben von Problemen mit der Kreuzungserkennung berichtet
  • Marcel arbeitet an einem Modul für Events/Notifications und hat seine Arbeit bis Mai verlängert
  • Paras wird Ende April einen Vortrag halten
  • Cuong hat einen neuen Studenten für eine Bachelorarbeit
  • Christian hat sich in den Quellcode von Mapsforge eingearbeitet
  • Daniel hat neue Bachelorarbeitsthemen erarbeitet
  • Marcel will sich um T-Shirts für die lange Nacht kümmern
  • Es wurde beschlossen ein neues Logo für die Arbeitsgruppe zu erarbeiten

Mittwoch, 13.03.2013

  • Paras Movend und Region Cluster
  • Christian hat Optics implementiere
  • Kadir will eine Bachelorarbeit zum Transport-Mode schreiben
  • Christian schreibt eine Bachelorarbeit über die Darstellung hierarchischer DB in Mindmaps
  • Cuong erstellt eine Liste der Standbetreuer für die LNDW

Mittwoch, 06.03.2013

LONO - Agenda:

  • Christian Zick said the Foyer is quiet full, the court is quite nice too.
  • We can print 3 Posters at the Zedat, but we should check who pays for it.
  • There are 3 Presentations:
  • We need Manpower for the LONO
  • Cuong makes a list with teammembers that will be on the Presentations.
  • Cuong says he needs a reminder, because he tends to forget things.
  • Next week there will be no talk.
  • Cuong whants to buy an iPad to test his Application. It should support SIM-Card. He can use his own SIM-Card.
  • Cuong sends his review to Agnes tomorrow.

Mittwoch, 27.02.2013

  • Verteidigung der Diplomarbeit "Data Mining and Visualization of Blood Values" von Martin Rosellen.
  • Das Gruppentreffen ist ausgefallen.

Mittwoch, 20.02.2013

  • Zwischenvortrag Felix
    • Spacebase * Spacial DB, Simple Geo, Google Datastore
    • SD-R-Tree
    • Scala + Akka
    • EC2, EBS, VPC (virtual private cloud)
  • Exposé Christian BA
  • Martinus hat MA angemledet
  • Sebastian hat agg2graph öffentlich gestellt
  • Serdar sammelt Trainingsdaten mit GPS vom Android
  • Nächstes Treffen um 12:45 Uhr s.t.!

Mittwoch, 13.02.2013

  • Kurzer Vortrag von zwei Start-Up-Gründern. Sie wollen ein soziales Netzwerk für Extremsportler gründen. Interessierte können sich unter connect@travsport.de melden.
  • Exposé-Vortrag von Serdar. Er möchte in seiner Diplomarbeit GPS-Spuren danach klassifizieren, ob sie von einem Fußgänger oder einem Fahrzeug kommen und zielgruppenspezifische Karten erstellen.
  • Exposé-Vortrag von Martinus. Er möchte in seiner Master-Arbeit sicherstellen, dass Benutzer, die GPS-Spuren z.B. bei OSM hochladen, keine sensiblen Daten preisgeben müssen. Dazu will er GPS-Spuren aggregieren, um auf diese Weise k-Anonymität zu gewährleisten.
  • Phillipp hat einen Prototypen fertig gestellt und sich einen Arbeits-PC zusammen gestellt.
  • Marcel war mit Organisatorischem beschäftigt und hat sein Projekt weiter implementiert.
  • Arbeitete an der Visualisierung von sozialen und spatialen Netzwerken. In einigen Wochen könnte er eine Demo präsentieren
  • Tobias brachte Marcels Server lokal zum Laufen und hat damit Begonnen eine Handy-Applikation zu bauen.
  • Christian hat sein Exposé weiter entwickelt und sich in agg2graph eingearbeitet. Nächste Woche Exposévortrag
  • Simon hat damit angefangen, seine Kreuzungserkennung zu implementieren und von den dabei aufgetretenen Problemen berichtet.
  • Sebastian hat Organisatorisches für die LNDW abgeklärt und die Bibliotheken in agg2graph auf Apache-Lizenz umgestellt.
  • Cuong hat seine Dijkstra-Implementierung fertig gestellt.
  • Daniel machte den Vorschlag für LNDW, beide Projekte zu vereinigen. Demnächst möchte er einen einfachen Text dazu für die Presse verfassen.
  • Das Treffen am Mittwoch, den 27. Februar 2013 wird bereits um 12:45 stattfinden

Mittwoch, 06.02.2013

  • Simon hält seinen Vortrag zur BA.
  • Martinus hält wegen Krankheit seinen Vortrag nicht, verschiebt ihn auf nächste Woche. Das Exposé liegt Sebastian vor, die Anmeldung ist für nächsten Monat vorgesehen.
  • Serdar ist fertig mit der schriftlichen Ausarbeitung seines Exposé und hat seinen Vortrag fertig gestellt. Prof. Dr. Alt hat sich bereit erklärt als Zweitgutachter zu fungieren.
  • Christian hat sein Exposé überarbeitet und sich mit der Fréchet Distanz beschäftigt.
  • Marcel hat sich um die Bereitstellung von Resourcen (Git Server und Repositories, Redmine und Wiki, SSH Schlüssel und ähnliches) für LONO Mobile gekümmert, mit Herrn Weiß weitere Vorgehensweisen bezüglich der LNDW besprochen und an der Struktur der DA gearbeitet.
  • Tobias hat sich um das Einrichten seiner Entwicklungsumgebung für LONO Mobile gekümmert und weiter eingearbeitet.
  • Paras hat sich in Python mit R für Graph Partitioning und Visualisierung eingearbeitet und möchte Mapnik für weitere Visualisierungen nutzen.
  • Philipp hat an seinem Benchmarking Framework weitergearbeitet, die Datenbank Schnittstelle erweitert, die GUI vorbereitet und möchte nächste Woche anmelden.
  • Cuong hat seine Routing Engine weiterentwickelt, hatte dabei Schwierigkeiten mit Details. Hat Kontakt mit Nokia wegen Datenset aufgenommen.
  • Benjamin arbeitet sich in Cuongs Code ein.
  • Sebastian hat zahlreiche Exposés korrigiert und betreut. Er hat ein Datenset mit GPS Daten der Spirit of Berlin von der AG KI bekommen.

Mittwoch, 16.01.2013

  • Am 30.01.13 findet das Treffen der AG DB bereits um 10:30 Uhr in Raum 137 (wie gewohnt) statt!
  • Tobias stellt sich vor und möchte eine BA schreiben, mit dem Thema einen mobilen Client for LONO zu entwickeln.
  • Daniel hat sich weiter mit event-basierter Visualisierung beschäftigt, unter anderem der Diplomarbeit von Christian Tominski. Daniel plant Masterarbeiten im Bereich von event-basierten Systemen.
  • Paras hatte ein Treffen vom Fraunhofer Institut und arbeitet am Paper weiter.
  • Sedar arbeitet an seinem Exposé, hat Anmerkungen von Sebastian bekommen.
  • Martinus arbeitet an der Evaluation, hat Anmerkungen von Sebastian bekommen.
  • Benjamin hat versucht LaTeX zum Laufen zu bekommen, war wegen Krankheit verhindert.
  • Cuong arbeitet weiter an Paper, untersucht Java Algorithmen zu User Preferences. Cuong strebt eine Kooperation mit Nokia an, um besseren Zugriff auf Daten zu bekommen.
  • Philipp hat sein Exposé überarbeitet und vervollständigt.
  • Simon ist aus Canada zurück, arbeitet am Exposé seiner BA, hat großen Teil der Programmierarbeit erledigt.
  • Sebastian hat sich mit Lizenzen für Abschlussarbeiten beschäftigt, damit diese eventuell vertraglich geregelt werden können. Er strebt die Umwandlung des Projektseminars der AG DB in ein Softwareprojekt an, da dies Vorteile für die Studenten mit sich bringt.
  • Marcel hat den Import von LONO fertiggestellt und sich mit Profiling beschäftigt.

Comments

 
Topic revision: r1 - 27 Jan 2016, NicolasLehmann
 
  • Printable version of this topic (p) Printable version of this topic (p)