Pokrovskiy erhält europäischen Preis für Kombinatorik

Dr. Alexey Pokrovskiy bekommt den europäischen Preis für Kombinatorik des Jahres 2019

News vom 18.09.2019

Der begehrte Preis wird nur alle 2 Jahre an Wissenschaftler_innen vergeben, die maximal 35 Jahre alt sind und schon bedeutende Beiträge zur Kombinatorik, Diskreten Mathematik und deren Anwendung geleistet haben.

Pokrovskiy forscht momentan am Londoner Birkbeck’s Department of Economics, Mathematics and Statistics. Von 2013 bis 2015 machte er ein Postdoktorat bei Tibor Szabó, Profesor für Mathematik an der FU Berlin. 

Pokrovskiy teilt sich den Preis mit seinem Kollegen Richard Montgomery von der Universität Birmingham. Der Preis wurde auf der EUROCOMB 2019 verliehen, die Ende August in Bratislava stattfand.

2 / 12

Schlagwörter

  • Preis