Gender Studies - Girlsdays

Anina Mischau

keine aktuellen Termine

Monographien/Herausgabe Sammelbände


Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (2014) (Hrsg.): Strukturen, Kulturen und Spielregeln. Faktoren erfolgreicher Berufsverläufe von Frauen und Männern in MINT. Schriften zur interdisziplinären Frauen- und Geschlechterforschung, Bd. 10, Baden-Baden: Nomos.

                                     

Beiträge in Sammelbänden


Mischau, Anina & Martinović, Sascha (2017): Mathematics Deconstructed?! Möglichkeiten und Grenzen einer dekonstruktivistischen Perspektive im Schulfach Mathematik am Beispiel von Schulbüchern. In: Balzer, Nadine; Klenk, Florian Cristobal & Zitzelsberger, Olga (Hrsg.): Queering MINT. Impulse für eine dekonstruktive Lehrer_innenbildung. Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich, 85-104.

Mischau, Anina; Bohnet, Kati & Martinović, Sascha (2016): Bodenwischen, Datenanalyse, Frauengeschichte und Mathematik. In: Kampshoff, Marita & Wiepcke, Claudia (Hrsg.): Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts. Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für die Sekundarstufen. Berlin: epubli, 37-79.

Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (2015): MathematikerInnen und PhysikerInnen an Hochschulen: Repairing or Redesigning the Leaky Pipeline? In: Paulitz, Tanja; Hey, Barbara; Kink, Susanne & Prietl, Bianca (Hrsg.): Akademische Wissenskulturen und soziale Praxis. Geschlechterforschung zu natur-, technik- und geisteswissenschaftlichen Fächern im Vergleich. Sektionsreihe Forum Frauen- und Geschlechterforschung, Bd. 42, Münster: Westfälisches Dampfboot, 37-57.

Bettina Langfeldt, Anina Mischau, Florian Reith & Karin Griffiths (2014): Leistung ist Silber, Anerkennung ist Gold. Geschlechterunterschiede im beruflichen Erfolg von MathematikerInnen und PhysikerInnen. In: Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (Hrsg.): Strukturen, Kulturen und Spielregeln. Faktoren erfolgreicher Berufsverläufe von Frauen und Männern in MINT. Schriften zur interdisziplinären Frauen- und Geschlechterforschung, Bd. 10, Baden-Baden: Nomos, 76-111.

Mischau, Anina & Bohnet, Kati (2014): Mathematik „anders“ lehren und lernen. In: Rieken, Ingrid & Beck, Lothar (Hrsg.), Gender – Schule – Diversität. Genderkompetenz in der Lehre in Schule und Hochschule. Marburger Schriften zur Lehrerbildung, Bd. 10, Marburg: Tectum-Verlag, 99-125.

Blunck, Andrea; Mischau, Anina & Mehlmann, Sabine (2014): Gender Competence in Mathematics Teacher Education. In: Ernst, Waltraud & Horwarth, Ilona (eds.): Gender in Science and Technology. Interdisciplinary Approaches, Bielefeld: transcript, 235-257.

Reith, Florian; Langfeldt, Bettina; Griffiths, Karin & Mischau, Anina (2013): Geschlechterunterschiede in der Selbstpräsentation und der Vernetzung als ausgewählte Karrierestrategien von MathematikerInnen und PhysikerInnen in Wissenschaft und Wirtschaft. In: Busolt, Ulrike; Weber, Sabrina; Wiegel, Constantin & Kronsbein, Wiebke (Hrsg.): Karriereverläufe in Forschung und Entwicklung. Bedingungen und Perspektiven im Spannungsfeld von Organisation und Individuum, Berlin: Logos, 250-270.

Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (2012): Make Engineering and Technology more appealing to women via gender competence as an innovative element of teacher-training in Mathematics. In: Béraud, André; Godfroy, Anne-Sophie & Michel, Jean (eds.): GIEE 2011. Gender and Interdisciplinary Education for Engineers 2011. Proceedings. Rotterdam et al: Sense Publishers, 327-339.

Langfeldt, Bettina; Mehlmann, Sabine & Mischau, Anina (2012): Genderkompetenz – (k)ein Thema in der universitären Lehramtsausbildung im Fach Mathematik? In: Klein, Uta & Heitzmann, Daniela (Hrsg.): Diversity und Hochschule: Gestaltung von Vielfalt an Hochschulen. Weinheim: Juventa, 13-29.

Mischau, Anina; Neuß, Sonja & Lehmann, Jasmin (2010): Die Promotion als erste Etappe einer akademischen Laufbahn. MathematikerInnen und InformatikerInnen im Vergleich. In: Koreuber, Mechthild (Hrsg.): Geschlechterforschung in Mathematik und Informatik. Eine (inter)disziplinäre Herausforderung, Baden-Baden: Nomos, 63-86.

Mischau, Anina (2010): Doing gender by doing mathematics? – Frauen und Männer im Mathematikstudium. In: Koreuber, Mechthild (Hrsg.): Geschlechterforschung in Mathematik und Informatik. Eine (inter)disziplinäre Herausforderung, Baden-Baden: Nomos, 19-35.

 

Beiträge in Zeitschriften


Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (2015): Die akademische Laufbahn in der Mathematik und Physik. Eine Analyse fach- und geschlechterbezogener Unterschiede bei der Umsetzung von Karrierewissen. In: Beiträge zur Hochschulforschung, 37(3): 80-99.

Mischau, Anina (2013): Wo ein Wille, da ein Weg? Die Integration von Gender(kompetenz) in die Lehramtsausbildung von Mathematik. In: Wissenschaftlerinnen-Rundbrief, 15(2): 7-10.

Mischau, Anina (2012): Genderkompetenz in der Lehramtsausbildung Mathematik: Möglichkeiten der Integration und Vermittlung. In: Wissenschaftlerinnen-Rundbrief, 14(1): 19-22.

Mischau, Anina; Langfeldt, Bettina; Griffiths Karin & Reith, Florian (2012): Geschlechterdisparitäten in Berufs- und Karriereverläufen von MathematikerInnen und PhysikerInnen. In: IFFOnZeit, Onlinezeitschrift des Interdisziplinären Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung, 2(1): 67-75.

Langfeldt, Bettina & Mischau, Anina (2011): Genderkompetenz als Bestandteil der Lehramtsausbildung im Fach Mathematik – zu innovativ für deutsche Hochschulen? In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 6(3/4): 311-324.

Mischau, Anina & Mehlmann, Sabine (2011): Genderkompetenz für angehende Mathematiklehrkräfte. Konzeption einer Lehrveranstaltung für Lehramtsstudierende des Unterrichtsfachs Mathematik. In: soziale technik. Zeitschrift für sozial- und umweltverträgliche Technikgestaltung, 11(3): 17-19.

Mischau, Anina; Langfeldt, Bettina; Mehlmann, Sabine; Wöllmann, Torsten & Blunck, Andrea (2010): Auf dem Weg zu genderkompetenten LehrerInnen im Unterrichtsfach Mathematik. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Nr. 27: 29-39.