Vortrag "Den mathematischen Blick öffnen – forschendes und dialogisches Lernen im Mathematikunterricht" (Brigitte Lutz-Westphal)

Do, 23. Januar 2020, ETH Zürich

News vom 17.12.2019

Wo gibt es Mathematik zu entdecken? Wie kann der aktive und neugierige mathematische Blick von Lernenden gestärkt und erweitert werden? Forschendes und dialogisches Lernen sind zwei Ansätze für den Mathematikunterricht, die den individuellen Fragen, Ideen und Erarbeitungswegen der Lernenden Raum geben. Gleichzeitig gelingt es, ausgehend von alltäglichen, ja oft sogar eher banal erscheinenden Fragestellungen tiefergehend mathematisch zu arbeiten. Nicht einfach ist dabei die Frage, wie forschendes Lernen im Fach Mathematik überhaupt authentisch gestaltet werden kann. Es wird über aktuelle Forschung sowie über Erfahrungen aus der Lehramtsausbildung und der Unterrichtsentwicklung im Programm „Mathe.Forscher“ der Stiftung Rechnen berichtet. Der Vortrag bietet konkrete Unterrichtsideen und Anregungen für den Unterricht aller Schulstufen.

Do, 23. Januar 2020, 17:15 bis 18:45 Uhr,
ETH Zürich, Vortrag mit anschließendem Apéro (Eintritt frei)

Weitere Informationen finden Sie hier.

2 / 4