Mathematik bietet Perspektiven

21.04.2011 | 17:00 c.t.

Ort
Bei Mathematik bietet Perspektiven wollen wir die beruflichen Möglichkeiten unseres Studienfachs aufzeigen. Dazu laden wir stets ehemalige Mathematikstudenten ein, die nun in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft aktiv sind. Sie geben Einblicke in ihre Tätigkeiten, berichten wie sie zu diesen gekommen sind und zeigen uns so womöglich ungeahnte Berufsziele. Diesmal wird vortragen:

 

Stefanie Schneider

Als Mathematikerin in die Strategieberatung

 

Donnerstag, 21. April 2011

17 Uhr c.t.

FU Berlin,  Arnimallee 3,  Hörsaal 001

ab 16:45 Uhr Tee und Gebäck in Raum 006

 

Stefanie Schneider studierte Mathematik, Physik und Informatik an der Universität Regensburg, sowie an der University of Canterbury (Neuseeland). Heute ist sie als Beraterin für die Boston Consulting Group tätig. Dabei konzentriert sie sich vor allem auf die Versicherungsbranche und Projekte zur Post Merger Integration.

 

Im Vortrag wird sie über ihren beruflichen Einstieg bei BCG und den konkreten Alltag in der Beratung anhand zweier Projekte berichten: Die Initiative "Joblinge" gegen Jugendarbeitslosigkeit und die Einführung eines IT-Systems zur Budgetplanung in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

 

Organisiert von Mathematikstudenten der FU Berlin.   
Rückfragen an Paulwin Graewe  ( graewe@math.fu-berlin.de )

 

Zeit & Ort

21.04.2011 | 17:00 c.t.

Institut für Mathematik, Arnimallee 3, HS 001