Mathematik bietet Perspektiven

22.04.2010 | 17:00 c.t.

Ort

Die Kolloquiumsvorträge behandeln Themen von besonderem Interesse und richten sich besonders an Studenten. Sie sind so angelegt, dass sie von Studierenden nach den Anfängervorlesungen verstanden werden können.

 

Bei Mathematik bietet Perspektiven wollen wir die beruflichen Möglichkeiten unseres Studienfachs aufzeigen. Dazu laden wir stets ehemalige Mathematikstudenten ein, die nun in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft aktiv sind. Sie geben Einblicke in ihre Tätigkeiten, berichten wie sie zu diesen gekommen sind und zeigen uns so womöglich ungeahnte Berufsziele. Diesmal wird vortragen:

 

Dr. Nils Reich

Mathematiker in Strategieberatungen

Auswirkungen der Finanzkrise auf die Versicherungsindustrie -

ist es wirklich schon vorbei?

 

Donnerstag, 22. April 2010

17 Uhr c.t.

FU Berlin, Takustraße 9, Großer Hörsaal

16:45 Uhr Tee/Gebäck im Foyer der Informatik

 

Nils Reich studierte Mathematik in Münster, London und Peking und promovierte schließlich 2008 an der ETH in Zürich in Finanzmathematik. Heute arbeitet er als Berater für die Boston Consulting Group. Dabei konzentriert er sich vor allem auf die Versicherungs- und Finanzindustrie und setzt sich mit Anlage und Risiko Management auseinander.

 

In seinem Vortrag wird er seine Beratertätigkeit anhand aktueller Problemstellungen aus der Versicherungsbranche schildern und die Boston Consulting Group als Arbeitgeber vorstellen.

 

 

Organisiert von Mathematikstudenten der FU Berlin.   
Rückfragen an graewe@mi.fu-berlin.de

Zeit & Ort

22.04.2010 | 17:00 c.t.

Institut für Informatik, Takustr. 9, Großer Hörsaal