Auslaufende Lehramtsstudiengänge

Die Lehramtsausbildung wurde per Gesetz berlinweit in allen Fächern auf gestufte Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt.

Die unten beschriebenen Studiengänge laufen aus. Einschreibungen sind nicht mehr möglich, auch nicht in ein höheres Fachsemester.

Hier sind Informationen für Studierende, die ihren Abschluss noch nach der alten Studien- und Prüfungsordnung machen.

Lehramt L2-6

Studium

Neben dem Anteil 60 bzw. 80 SWS allgemeiner, fachwissenschaftlicher Lehrveranstaltungen gemäß der Studienordnung sind folgende fachdidaktische Veranstaltungen abzuschließen:

  • Orientierungspraktikum
  • Einführung in die Didaktik der Informatik
  • Analyse, Planung und Beurteilung von Informatikunterricht
  • Hauptstudium
  • Unterrichtspraktikum
  • Hauptseminar zur Didaktik der Informatik
  • Schulstufenbezogene Didaktik der Informatik

Lehrveranstaltungen

Fachbezogene Lehrveranstaltungen werden mit den Studierenden anderer Studiengänge mitbesucht, eine Studienfachberatung ist zuvor erforderlich, um einen individuellen Studienplan aufzustellen. Fachdidaktische Veranstaltungen bietet die Arbeitsgruppe Didaktik der Informatik an.

Abschlussprüfung

Das Studium wird mit den Ersten Staatsexamen abgeschlossen. Die für das Fach Informatik relevanten Teile der zugehörigen Prüfungsordnung ist der allgemeine Teil sowie die besonderen Regelungen für

Amt des Lehrers – mit fachwissenschaftlicher Ausbildung in zwei Fächern –

Amt des Studienrats

Amt des Studienrats mit einer beruflichen Fachrichtung