Maschinelles Spielen im Klassiker Asteroids

Paul Czerwionka, Marco Block, Maro Bader, Raul Rojas— 2008

Das Ende der 80er Jahre veröffentlichte, auf Reaktion und Planung basierende Spiel Asteroids, gilt inzwischen als eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten. Es eignet sich hervorragend als Testplattform für die verschiedensten KI-Konzepte, die anhand erreichter Punktezahlen verglichen werden können. In der vorliegenden Arbeit wird ein adaptives physikalisches Weltmodell eingeführt, mit dessen Hilfe eine optimale Verhaltensstrategie gefunden werden kann. Mittels einer heuristischen Suche wird eine Aktionsfolge gefunden, die in minimaler Zeit versucht, die Punkte zu maximieren. Die hier vorgestellten Ideen wurden im Programm Asteroids realisiert, welches erfolgreich am Wettbewerb der Computerzeitschrift c’t 2008 teilnahm und in fünf Minuten eine Spitzenpunktezahl von 85.000 erreichte.

TitelMaschinelles Spielen im Klassiker Asteroids
VerfasserPaul Czerwionka, Marco Block, Maro Bader, Raul Rojas
VerlagFreie Universität Berlin, Institute of Computer Science
OrtTakustr. 9, 14195 Berlin, Germany
Datum200810
KennungB-08-16
Quelle/n
Spracheger
ArtText