AG Technische Informatik

Daten und Diensteaggregation für das Internet der Dinge

Betreuer: Prof. Dr. Mesut Günes
Abschluss: Bachelor
Abschluss: Master
Projekt:

Kurzbeschreibung

Die Aggregation von Daten und Diensten in einem Netz bezeichnet die Zusammenfassung und Abbildung dieser auf Funktionen höherer Ordnung. Viele Ansätze zu diesem Thema wurden ursprünglich für drahtlose Sensornetze entwickelt. Aus diesem Grund, lassen sich Erkenntnisse aus der Literatur nur bedingt auf Szenarien für das Internet Dinge übertragen. In dieser Arbeit soll untersucht werden welche Aggregate für das Internet der Dinge sinnvoll sind und an welcher Stelle im zukünftigen Netz angeboten werden können. 

Ziele

  • Einarbeitung in das DES-Testbed
  • Literaturrecherche zum Thema
  • Implementierung und/oder Verbesserung eines Ansatzes
  • Leistungsbewertung bzgl. ausgewählter Leistungsmetriken